11. Oktober 2022, 13:47
Diebstahl

Zahlreiche Gegenstände aus Stauferhalle entwendet

Bild: pixabay
Während eines Fußballtrainings wurden von bislang unbekannten Personen aus den unversperrten Umkleideräumen hochwertige Gegenstände entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mindestens 4.000 Euro.

Eine oder mehrere bislang unbekannte Personen drangen am 10.10.2022, in der Zeit von 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr, während eines Fußballtrainings in die unversperrten Umkleideräume der Jungen und Mädchen in der Stauferhalle an der Neudegger Allee ein. In den Umkleideräumen durchsuchten die Täter Taschen sowie Bekleidungsgegenstände und nahmen daraus diverse persönliche Gegenstände mit: Entwendet wurden von den 14- bis 16-jährigen Geschädigten unter anderem fünf hochwertige Smartphones der Firmen Apple und Samsung, eine Powerbank sowie eine Echtschmuck-Kette und Bargeld. Der momentan bekannte Diebstahlschaden beläuft sich auf mindestens 4.000 Euro. Beamte der Donauwörther Inspektion schrieben die Seriennummern der Geräte zur polizeilichen Fahndung aus und leiteten ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren ein.

Wer relevante Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 zu melden. (pm)