14. April 2020, 10:09

Zu viele Angeln ausgelegt

Bild: Pixabay
Eine Anzeige handelte sich am Ostermontag ein Angler nahe Riedlingen ein.

Am Nachmittag des vergangenen Ostermontags, 13. April, waren zahlreiche Hobbyangler im Bereich der Wörnitz zu verzeichnen. Bei einer polizeilichen Kontrolle wurde um 15:20 Uhr unter anderem ein 25-jähriger Gablinger zwischen Gut Neudegg und dem Maggenhof festgestellt, der im Uferbereich mehr Handangeln auslegte, als gesetzlich zugelassen. Eine Anzeige nach dem Bayerischen Fischereigesetz war die Folge. Dies wird voraussichtlich eine empfindliche Geldbuße nach sich ziehen. (pm)