6. Dezember 2020, 08:59

Zu viert und ohne Maske im Auto

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In Rain erwischte die Polizei vier Personen aus unterschiedlichen Haushalten, die zusammen im Auto unterwegs waren. Trotz Belehrung war das vollbesetzte Auto zwei Stunden später erneut in Genderkingen unterwegs. Alle vier wurden nun angezeigt.

Am Samstag, gegen 23 Uhr, wurde ein mit vier Personen besetztes Fahrzeug einer Kontrolle unterzogen. Alle Insassen stammten aus unterschiedlichen
Haushalten und trugen keine Mund-Nasen-Bedeckung.

Trotz Belehrung über die derzeit geltenden gesetzlichen Regelungen hinsichtlich des Corona-Virus fuhren die vier gleichen Personen gut zwei Stunden später noch einmal aus Langeweile in Genderkingen durch die Gegend.

Die Weiterfahrt für die Mitfahrer wurde vor Ort unterbunden und sie mussten ihren Heimweg zu Fuß fortsetzen. Alle vier Personen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (pm)