11. Juli 2021, 11:04
Verkehrsunfall

Zwei Frauen werden bei Unfall leicht verletzt

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Bei Rudelstetten übersah ein Autofahrer ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Beim Zusammenstoß wurde ein Frau und ihre Beifahrerin leicht verletzt.

Am gestrigen 10.07.2021, gegen 09.10 Uhr, befuhr ein 54 Jahre alter Mann aus dem Zentralries die Ortsverbindung von Muttenau in Richtung Rudelstetten. An der Kreuzung der Staatsstraße übersah er eine 57-Jährige aus München, welche auf der bevorrechtigten Strecke aus Richtung Fessenheim in Richtung Wemding fuhr.
Es kam zum Zusammenstoß beider Pkw.

Die Frau und ihre 22 Jahre alte Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus Nördlingen eingeliefert. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Dieser beträgt mindestens 15.000 Euro. Die Feuerwehr Wechingen übernahm die Verkehrsregelung. (pm)