2. April 2021, 10:14
Auffahrunfall

Zwei leicht Verletzte nach Unfall auf der Westspange

Symbolbild Bild: pixabay
An einer Ampel an der Westspange fuhr ein 22-jähriger Autofahrer einem wartenden Auto auf.

Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Donnerstagnachmittag an der Westspange auf einen an der Ampel wartenden 24-Jährigen auf. Durch den Anprall wurden die 28-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers und der Unfallgegner leicht verletzt. Beide klagten über leichte Schmerzen im Nackenbereich. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 6000 Euro.