22. Januar 2021, 08:40

Zwei Unfallfluchten

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Zwei Unfallfluchten, einmal in Maihingen und einmal in Nördlingen, meldet die PI Nördlingen. In beiden Fällen werden Zeugen gesucht.

Gestern 17:40 Uhr und 18:45 Uhr wurde ein grauer Pkw der Marke Opel in der Mühlbergstraße, Höhe Hausnummer 2, in Maihingen angefahren. Der Unfallverursacher stieß vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken gegen den geparkten Pkw und beschädigte diesen dabei an der vorderen Stoßstange, dem vorderen linken Kotflügel und den linken Scheinwerfer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Statt seiner Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen flüchtete dieser.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich in der Zeit vom 18.12.20 bis zum 21.12.20 in Nördlingen. Diesmal wurde ein Spielgerät in der Fußgängerzone in der Löpsinger Straße von einer unbekannten Person beschädigt. Vermutlich wurde dieses angefahren, der Schadensverursacher meldete den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 2300 Euro nicht.

Die Polizei Nördlingen bittet in beiden Fällen um Hinweise zu den Taten und nimmt diese unter der Telefonnummer 09081/2956-0 entgegen.(pm)