27. Oktober 2022, 14:54
Unfall

Zwei Verletzte durch Kollision zwischen Nordheim und Genderkingen

Bild: pixabay
Zwischen Nordheim und Genderkingen kam es gestern zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Frauen leicht verletzt wurden.

Am Morgen des 26.10.2022, um 07.45 Uhr, befuhr eine 24-jährige Donauwörtherin die Kreisstraße DON 29 von Nordheim in Richtung Genderkingen und wollte dort nach links auf die B 2 abbiegen. Hierbei übersah die Frau den entgegenkommenden Opel einer 32-jährigen Genderkingerin. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte frontal in die Beifahrerseite des Seat.

Der Wagen schleuderte durch die Wucht des Aufpralls über die Verkehrsinsel des Abfahrtsastes zur B 2 und riss dort ein Verkehrszeichen um. Beide Pkw waren in der Folge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Beide Frauen erlitten leichtere Verletzungen; die Unfallverursacherin kam mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik zur medizinischen Behandlung. Sie wurde wegen Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall angezeigt. (pm)