7. April 2019, 15:42

Zweiradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Am Sonntagmorgen kam es auf der Hauptstraße in Hainsfarth zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines Kraftradfahrers.

Am 07.04.2019, um 09.30 Uhr befuhr ein 82-jähriger Pkw-Fahrer die Hauptstraße in Hainsfarth in Richtung der Staatsstraße 2214. An der Einmündung hielt er seinen Pkw zunächst an. Anschließend bog er unter Missachtung der Vorfahrt in die Staatsstraße ein und kollidierte hierbei mit einem 59-Jährigen auf der bevorrechtigten Staatsstraße von Megesheim in Richtung Oettingen fahrenden Kraftradfahrer.

Der Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mittels Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Nürnberg geflogen. 

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Seine 81 jährige Beifahrerin sog sich leichte Verletzungen zu und wurde ambulant im KH Nördlingen behandelt. 

 

Am Motorrad entstand Totalschaden, der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf 15000.--€.

Zur Unterstützung war die FFW Hainsfarth mit ca. 15 Helfern im Einsatz.