24. August 2017, 16:05

„Daumen hoch“ fürs Ferienland Donau-Ries

Das Ferienland Donau-Ries hat jetzt auch eine eigene Facebook-Seite. Bild: Landratsamt
Wer möglichst viele Menschen erreichen möchte, setzt auf die Sozialen Medien. So jetzt auch das Ferienland Donau-Ries.
Landkreis - Wer sich dem Ferienland Donau-Ries verbunden fühlt und regelmäßig mit Ausflugstipps, Aktiv-Ideen, Veranstaltungshinweisen oder einfach schönen Impressionen versorgt werden will, ist ab sofort genau richtig auf www.facebook.com/ferienland. Tipps und Infos sind hier zu finden aus dem ganzen Gebiet des Ferienlands: vom Ries, der Monheimer Alb, der Donau-Lech-Region sowie aus dem Kesseltal. Das Team vom Ferienland Donau-Ries freut sich, nun auch über den Kanal Facebook mit alten und neuen „Freunden“, künftigen und erprobten Urlaubern, aber auch Einheimischen kommunizieren zu können. Kommentare erwünscht!(pm)