3. Februar 2020, 11:46

Harburger Hexen feiern 30. Geburtstag

Die Harburger Schloßhexen regieren nun über das Rathaus. Bild: Doris Dollmann
Am 15.02.2020 feiern die Harburger Schloßhexen 30-jähriges Bestehen mit dem Hexenball im Straußen.

Zu diesem Anlass würden sich die Harburger Schloßhexen freuen, alle Faschingsbegeisterte recht herzlich bei ihnen begrüßen zu können.Beginn ist wie jedes Jahr um 20.00 Uhr. Das VIP-Duo wird auch dieses Jahr wieder für mächtig Stimmung sorgen.

Da dieses Jahr Wahlen anstehen, sind die Hexen gespannt, ob sich auch die Bürgermeisterkandidaten sehen lassen werden. Das „Bürgermeister-Auslaufmodell“ und passives Mitglied Wolfgang ist auf jeden Fall dabei und der amtierende Stadtrat doch hoffentlich auch. Die langjährigen Freunde aus Maihingen, die Mauchgugga, werden sich sehen lassen und den Saal zum Kochen bringen. Der Eintritt beträgt wie gehabt 5,99 Euro.

Besucht auch das „Faschingsfenster“ in der Donauwörther Str.- Teppichladen Dollmann. Hier kann der ein oder andere sich vielleicht selber erkennen, da einen kleiner Auszug aus 30 Jahren Harburger Schloßhexen in Bildern ausgestellt wurden. Kommt vorbei und staunt.

Am Faschingssonntag, 23.02.2020 wäre es eine sehr gute Idee vorbei zuschauen, da könnte die ein oder andere Überraschung im Fenster sein. Mit den Hexen muss gerechnet werden! (pm)