18. November 2019, 09:36

Oberndorf läutet 5. Jahreszeit ein

Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Hubert Eberle, Prinz Dominik I., Prinzessin Jasmin II. und in zweiter Reihe Hofmarschall Sebastian Habermeyer und Präsident Marc Maifeld. Bild: Oliver Pitzer
Am Samstag war es auch in Oberndorf so weit: die 5. Jahreszeit wurde eingeläutet. Mit tatkräftiger Unterstützung der befreundeten Faschingsvereine aus Bäumenheim, Donauwörth, Genderkingen, Mertingen und Rain begrüßte der Faschingsclub Oberndorf die Special-Act‘s "Gugg‘mer Wörnitzstein" und die Bauchtanzgruppe des "Tanzstudios 1001 Nacht" aus Donauwörth.

Das letztjährige Prinzenpaar wurde auf die Bühne gerufen und mit einem kleinen Geschenk verabschiedet und die diesjährigen Akteure wurden begrüßt. Regiert wird Oberndorf in der Saison 2019/20 von Prinzessin Jasmin II. (Locker) und Dominik I. (Dietzel), die sich über die Übernahme des Gemeindeschlüssels sehr gefreut haben. Bürgermeister Hubert Eberle wünschte ihnen viel Erfolg und Spaß bei den kommenden Aufgaben. Als kleinen Vorgeschmack tanzten sie für das anwesende Publikum einen Walzer.

Auch die Showtanzgruppe "Thunder" präsentierte sich dem Publikum und versprach tänzerisch "I Will Survive". Nicht fehlen durften die letztes Jahr ins Leben gerufenen Hexen "Esmeraldas". Sie machten es sehr spannend und forderten die Anwesenden auf, zum FCO-Ball am 25. Januar 2020 wieder in den Kronensaal zu kommen, wo ihr Programm zu sehen sein wird. Eine Neuerung gab es anzukündigen: statt einem Funkenmariechen wirbelten "Die 3 ?" über die Bühne. Auch deren vollständiger Tanz kann beim Ball am 25. Januar bewundert werden.
Sein gelungenes Debüt als neuer Hofmarschall gab Sebastian Habermeyer. Er tritt damit in die Fußstapfen von Marc Maifeld, der sich seit dem Frühjahr 2019 als Präsident um die Belange des Vereins kümmert.“ (pm)