2. Juli 2020, 11:43

Malwettbewerb-Siegerbilder im Seniorentreff zu sehen

Unter dem Motto „Freude bereiten“ hatte Elisabeth Strauß, die Vorsitzende des Seniorenbeirats Nördlingen, Kinder dazu aufgerufen, Bilder für Omas und Opas und andere Senioren zu malen. Bild: Christina Zuber
Unter dem Motto „Freude bereiten“ hatte Elisabeth Strauß, die Vorsitzende des Seniorenbeirats Nördlingen, Kinder dazu aufgerufen, Bilder für Omas und Opas und andere Senioren zu malen.

Die Resonanz war groß: jetzt werden die Gemälde bis Sonntag, 5. Juli, täglich von 14 bis 17 Uhr in den Räumen des Seniorentreffs in der Nördlinger Polizeigasse zu sehen sein. Mit dabei sind auch die Siegerbilder des diesjährigen Internationalen Jugendwettbewerbs der Raiffeisen-Volksbanken. Bei der Raiffeisen-Volksbank Ries haben rund 2.000 Kinder teilgenommen.

Die von der Jury ausgewählten Siegerbilder werden ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sein. Das Thema „Glück ist…“ haben die Kinder sehr unterschiedlich bearbeitet. Sie zeigen Alltägliches und Besonderes, das für Kinder Glück bedeutet. Heidrun Wagner von der Raiffeisen-Volksbank Ries überreichte die Bilder an Seniorenbeiratsvorsitzende Elisabeth Strauß und Bürgermeisterin Rita Ortler. (pm)