28. November 2022, 07:00
Freizeit

Parkstädter Weihnacht vom 2. bis 3. Dezember

Symbolbild Bild: pixabay
Dieses Jahr findet auch in Parkstatd der Weihnachtsmarkt vom 2. bis 3. Dezember statt.

Wie schon in den vergangenen Jahren, mit Ausnahme der „Coronapausen“, laden die Verantwortlichen des „Quartiersbüros“ auch in diesem Jahr zur „Parkstädter Weihnacht“ vom 2. Dezember bis 3. Dezember ein.

Am 2. Dezember um 17:00 Uhr - unter den Klängen des Jugendorchesters der Werner-Egk-Musikschule, eröffnet Oberbürgermeister Jürgen Sorré auf dem „Platz der Begegnung“ - erstmals seit vielen Jahren - den Markt. In verschiedenen Buden werden Kunsthandwerk z. B. Advents- und Weihnachtsüberraschungen und internationales Kulinarisches angeboten.

Die Kinder des Christi-Himmelfahrt-Kindergarten und der Posaunenchor der Evangelischen Kirche gestalteten das Rahmenprogramm, sicherlich werden auch diesmal wieder die Kinder den „St. Nikolaus“ aufgeregt erwarten.

Am Samstag, 3. Dezember, bereits um 16.00 Uhr trägt Frau Pfarrerin Jasmin Gerhäußer Gedanken zum Advent vor, danach erfreuen Kinder der „Sebastian-Franck-Schule“ mit stimmungsvollen Darbietungen die Besucher, ehe dann der Chor „Vox Mundi“ die Gäste verzaubert. Die Veranstalter hoffen auf zahlreiche Besucher, die Gutes genießen und mit Freunden, Nachbarn und Verwandten ins Gespräch kommen möchten. Und vielleicht gibt es ja auch am Samstag für die Kinder noch eine Überraschung?! Die „Parkstädter Weihnacht“ findet bei jeder Witterung jeweils von 16.00 bis 21.00 Uhr statt.(pm)