31. Oktober 2022, 13:16
Kinderbuchserie

"Die Isar-Detektive: Eine Falle für die Fahrraddiebe“

Symbolbild Bild: pixabay
Die „Isar-Detektive“ des Bayerischen Landtags werden zur Trilogie: „Nach den erfolgreichen ersten beiden Bänden gibt das Parlament den dritten Band 'Eine Falle für die Fahrraddiebe' heraus. Pro Schule kann wieder ein Klassensatz bestellt werden“, erklärt MdL Wolfgang Fackler.

Autorin Anja Janotta und Illustrator Stefan Leuchtenberg schufen wie schon bei den ersten beiden Bänden einen Roman für Kinder im Alter von etwa neun bis 12 Jahren. Darin untersuchen die jungen Detektive in München dubiose Fahrraddiebstähle und die vier Freunde lernen die Kinderkommission kennen.

Die Kinder sollen durch die „Isar-Detektive“ Freude am Lesen bekommen und zugleich noch mehr über den Bayerischen Landtag erfahren: Wie arbeiten Abgeordnete? Was ist die Aufgabe der Landtagspräsidentin? Und in diesem Band speziell: Was macht eigentlich die Kinderkommission? „Diese und viele andere Fragen beantwortet das Buch im Rahmen einer unterhaltsamen und spannenden Krimi-Geschichte, die auch Erwachsenen Spaß beim Lesen und Vorlesen macht“, so MdL Fackler. Der Abgeordnete hatte bereits die ersten beiden Bände aktiv im Landkreis beworben und sehr positive Rückmeldungen von Schulen erhalten.

Der ursprünglichen Idee der „Isar-Detektive“ liegen die „Alster-Detektive“ der Hamburger Bürgerschaft zu Grunde. Der Bayerische Landtag hatte sich für eine entsprechende Adaptation entschieden. Dank Autorin und Illustrator aus Bayern sind Ähnlichkeiten mit realen Orten und Personen des politischen Lebens in Bayern aber kein Zufall. (pm)