12. Dezember 2019, 09:58

Einrichtung des neuen Jugendzentrums gefördert

Unser Bild zeigt die symbolische Scheckübergabe mit Sparkassendirektor Michael Scholz, Oberbürgermeister Armin Neudert und Sparkassendirektor Johann Natzer an den Vorsitzenden der Initiativgruppe Jugendtreff Donauwörth, Sebastian Heckl. Bild: Claudia Marb
Auf Vorschlag von Oberbürgermeister Armin Neudert förderte die Sparkasse Donauwörth die Einrichtung des neuen Jugendzentrums mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro.

Seit 1982 besteht das Jugendzentrum, das seit dieser Zeit an mehreren Standorten untergebracht war. In Zusammenarbeit mit der Stadt Donauwörth und der Stiftung Sankt Johannes konnten vor wenigen Wochen die neuen Räume im Donauforum in der Zirgesheimer Straße bezogen werden. Viele ehrenamtlichen Helfer der Initiativgruppe Jugendtreff Donauwörth haben zu deren Gestaltung beigetragen und dabei unter anderem auch eine Bar und diverse Möbel gebaut. Auf Vorschlag von Oberbürgermeister Armin Neudert förderte die Sparkasse Donauwörth die Einrichtung des neuen Jugendzentrums mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. (pm)