21. April 2020, 12:52

Regionalität erleben und schmecken

Bauernmärkte und Hofläden im Landkreis Donau-Ries sind geöffnet. Bild: Konrad Großhauser
Gerade in Corona-Zeiten stehen bei Verbrauchern bayerische Erzeugnisse aus der Region hoch im Kurs. „Es sind besonders umwelt- und gesundheitsbewusste Mitbürger, die verstärkt - Interesse an Hofläden und Bauernmärkten haben“, sagt Konrad Großhauser, Vorsitzender der Direktvermarkter Donau-Ries.

„Hier finden die Käufer frische Lebensmittel, die in der Region erzeugt werden oder direkt vom Bauernhof stammen. Die einheimischen Erzeuger sind bekannt und das gibt Sicherheit.“

Ein großes Plus beim Einkauf von Lebensmitteln auf Bauernmärkten und von Hofläden sind die kurzen Transportwege. „Meine Kunden wissen, dass ich Frisches und Schmackhaftes aus der Region wie Brot, Hefegebäck, Fleisch und Wurstwaren im Angebot habe“, sagt Großhauser vom Hofladen in Hainsfarth. „Schon die Einkaufssituation ist einzigartig, schnell entstehen Gespräche zur Landwirtschaft auf unserem Betrieb und in der Region. Das schafft Verbindung.“

Verbraucher, die gezielt in Hofläden oder auf Bauernmärkten einkaufen, unterstützen dadurch die heimische Landwirtschaft, denn für viele landwirtschaftliche Betriebe ist die Direktvermarktung ein wichtiges Standbein und Hilfe, eine wirtschaftliche Zukunft zu sichern. Es sind die Familienbetriebe, die sich um die Versorgung mit Lebensmitteln kümmern. Wie wichtig das ist, zeigt sich gerade. Der Kauf von bayerischen Erzeugnissen, von Milch und Milcherzeugnissen, von Fleisch und Wurst, von Obst und Gemüse ist konkrete Unterstützung und Wertschätzung der Bauernfamilien.

Bei über 30 Direktvermarktern im Landkreis Donau-Ries und auf dem Bauernmarkt in Donauwörth, den Wochenmärkten in Nördlingen, Oettingen, Wemding und Rain können frische Lebensmittel in höchster Qualität auf kurzen Wegen gekauft werden, sagt Michael Stiller, Geschäftsführer des BBV Donau-Ries.

Unter www.direktvermarkter-donau-ries.de, www.BayerischerBauernVerband.de/Bauernmaerkte, www.einkaufen-auf-dem-bauernhof.com und www.regionales-bayern.de, finden Sie weitere regionale Einkaufsmöglichkeiten. Die Direktvermarkter freuen sich über Ihren Einkauf. (pm)