11. November 2019, 11:37

Erstmalig eine Feuerwehrfrau als Gruppenführerin

Die Freiwillige Feuerwehr Tapfheim hat das Leistungsabzeichen "Die Gruppe im Löscheinsatz" abgelegt. Bild: FF Tapfheim
Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Tapfheim legten kürzlich das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab.

Dabei stellten die Teilnehmer ihr Können und den Ausbildungsstand unter Beweis. Zunächst waren bei Knoten und Stichen Geschick und theoretisches Wissen zur Beladung oder zur Ersten Hilfe gefordert. Anschließend erfolgte der Aufbau einer Löschwasserversorgung, wobei hier Schnelligkeit und Fehlerfreiheit gefordert waren. Erstmalig in der Tapfheimer Feuerwehrgeschichte fungierte eine Feuerwehrfrau als Gruppenführerin.

Die Feuerwehrler meisterten die Prüfung vorbildlich. So konnte im Anschluss von den Schiedsrichtern mit vollster Zufriedenheit verkündet werden, dass beide Gruppen die Leistungsprüfung in der vorgeschriebenen Zeit erfolgreich absolviert hatten. Sie dankten den Feuerwehrleuten für ihre Übungsbereitschaft und ihr Engagement, was in der heutigen Zeit (leider) nicht immer selbstverständlich ist. (pm)

Die Teilnehmer:

Stufe 1 (Bronze): Hannes Redl, Samuel Kratzer, Samuel Petzold, Sebastian Kaltner, Raphael Belli

Stufe 2 (Silber): Andreas Hach, Anna-Lena Belli, Daniel Fietz, Matthias Faul, Michael Kaltner

Stufe 3 (Gold): Florian Lippert, Simon Schnelle

Stufe 5 (Gold-grün): Manuel Lippert