2. Juli 2019, 15:10

60plus: Was kommt jetzt noch?

Symbolbild Bild: pixabay
Älterwerden dankbar annehmen und kreativ gestalten beim Tagesseminar am 27. Juli im Evang. Bildungszentrum Hesselberg.

Ein Tagesseminar „60plus: Was kommt jetzt noch?“ bietet das Evang. Bildungszentrum am Samstag, den 27. Juli, von 09.00 – 17.00 Uhr an. Angesprochen werden Frauen und Männer, die sich damit beschäftigen wollen herauszufinden, wie es gelingt, das Älterwerden dankbar anzunehmen und kreativ zu gestalten.

Der Weg in der zweiten Lebenshälfte ist ausgestattet mit großen Veränderungen und Verunsicherungen. So gehen die Kinder eigene Wege, die berufliche Karriere kommt an ein Ende, das Ende der Erwerbstätigkeit ist in Sicht oder schon vollzogen. Auch die Zeitperspektive ändert sich: man nimmt weniger das eigene Alter (mit den positiven Werten wie etwa einer großen Lebenserfahrung) wahr als die noch verbleibende Lebens- oder Arbeitszeit. Immer öfter stellt sich die Frage: Was kommt jetzt noch?

Viel, denn das Leben geht weiter und ist nicht zu Ende mit der Beendigung der Erwerbstätigkeit. Der Wegfall der beruflichen Zwänge eröffnet sogar die Möglichkeit, seinem eigenen „Passwort“ näher zu kommen: Was will ich im Leben? Was bewegt mich und gibt mir Sinn? Mit diesen Fragen werden sich die Teilnehmenden auch in einem – teils meditativen – Spaziergang über den Hesselberg beschäftigen.
Das Seminar leiten Dr. Jürgen Schmidt, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, und Dr. Christine Marx, Sozialwissenschaftlerin und Öffentlichkeitsreferentin am Evang. Bildungszentrum Hesselberg.

Es sind noch Plätze frei. Infos und Anmeldung bis 13.07.19 beim Evangelischen Bildungszentrum Hesselberg unter Telefon 09854/100 oder unter www.ebzhesselberg.de

Singlestammtisch – der letzte vor der Sommerpause....

Ein Stammtisch für Singles findet am Sonntag, den 07. Juli 2019, ab 14.00 Uhr am Hesselberg statt. Dabei kann man sich ungezwungen treffen, miteinander reden, bestehende Kontakte vertiefen oder neue knüpfen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte werden gebeten, einfach vorbeizukommen. Treffpunkt ist im hinteren Speiseraum des Cafés des Evangelischen Bildungszentrums Hesselberg – der Weg ist ausgeschildert. Ein weiterer Stammtisch ist für den 15. September 2019 geplant. (pm)