6. August 2018, 12:10

Sommerfest an der Donau-Ries-Klinik Oettingen

Einen geselligen Nachmittag verbrachten die Besucher des 9. Sommerfestes im Garten der Oettinger Donau-Ries Klinik. Bild: gKU
Bereits zum 9. Mal fand an der Donau-Ries Klinik in Oettingen das jährliche Sommerfest statt, das die Gesellschaft zur Förderung des Oettinger Krankenhauses in Zusammenarbeit mit der Klinik veranstaltete. 
Oettingen - Das Sommerfest an der Donau-Ries Klinik Oettingen hat mittlerweile schon Tradition. Bereits zum 9. Mal fand es in diesem Jahr statt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen, das die Klinikküche zubereitete, begrüßte die 1. Vorsitzende des Fördervereins und Bürgermeisterin der Stadt Oettingen, Frau Petra Wagner, die zahlreichen Gäste. Sie bedankte sich bei den vielen Unterstützern und Fördern der Klinik. Stellvertretend hier bei Frau Kollmar und der Brauerei Oettingen, die seit Jahren die Getränke für das Fest stellt. Werner Metzger, Apotheker und Mitglied des Steuerungsausschusses der Gesundheitsregion plus des Landkreises referierte zum Thema „Volkskrankheit Bluthochdruck“. Die musikalische Umrahmung des Nachmittags gestaltete die Musikschule Waber bei selbstgebackenen Kuchen und Torten der Klinikmitarbeiter und der Mitglieder des Fördervereins. Alles in allem wieder einmal ein gelungenes Sommerfest bei bestem Wetter.(pm)