20. Mai 2019, 09:00

Musical der Kinderkantorei St. Georg Nördlingen - „König David“

Die Musicalvorbereitung der Kinderkantorei vom letzten Jahr. Bild: Udo Knauer
Der Kartenvorverkauf des Musicals „König David“, am 21. und 23. Juni im Gemeindezentrum St. Georg Nördlingen, hat nun begonnen.

Einmal im Jahr verwandelt sich das Nördlinger Gemeindezentrum St. Georg in eine Musical-Bühne: Im Rahmen des kirchenmusikalischen Themenjahres König David spielt die Kinderkantorei St. Georg am 21. Juni um 18 Uhr und 23. Juni um 16 Uhr führt sie unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Udo Knauer das Musical „König David“ von Thomas Riegler auf. Begleitet wird sie von der Musical-Band mit Veronika und Peter Eisenbarth, Holger Havlin, Thomas Höpfner und Christian Möwes.

Mit einer guten Prise Humor und musikalisch vielfältig (von der Ballade über Marsch und Samba bis zum Charleston reicht Palette der mitreißenden Songs) hat der Komponist das Leben der wohl bekanntesten Gestalt des Alten Testamentes musikalisch in Szene gesetzt: Wie der Hirtenjunge aus Bethlehem heimlich zum künftigen König über Israel gesalbt wird, wie er den depressiven König Saul mit seinen Liedern aufzuheitern vermag, wie - klein aber oho! - David im Krieg gegen die Philister über den Riesen Goliat siegt und schließlich zum mächtigen König über Israel wird. Auch seine dunklen Seiten - seine verbotene Liebe zu Batseba lässt ihn sogar zum Mörder werden - werden nicht verschwiegen.

Eintrittskarten können ab sofort im Pfarramt Nördlingen (09081/4035) reserviert werden, die Kasse öffnet jeweils 45 Minuten vor Beginn. (pm)