5. Dezember 2019, 17:05

Schöne, wilde Weihnacht in Kaisheim

Symbolbild Bild: pixabay
Am 13. und 14. Dezember findet in der Kleinkunstbrauerei Thaddäus in Kaisheim wieder die "Schöne, wilde Weihnacht" statt. Ein Muss für alle Fans der Mehlprimeln.

Alle Jahre wieder gibt es in der Kleinkunstbrauerei Thaddäus die „Schöne, wilde Weihnacht“ von den Mehlprimeln. Diese Abende, Freitag, 13. Dezember und Samstag, 14. Dezember, jeweils um 20 Uhr, sind Kult und ein absolutes Muss für alle Freunde der Mehlprimeln. Ein heiterer, satirisch-besinnlicher Abend mit Tradition für alle, die sich auf Weihnachten freuen.

Heuer bescheren die Mehlprimeln den Gästen zusammen mit Thomas Schechinger an der Zither und Konstanze Kraus an der Harfe einen bunten Mix aus Szenen, Monologen, Parodien und Liedern rund um das Fest der Liebe, das nicht nur harmonisch und besinnlich, sondern mitunter die schrägste Zeit des Jahres ist. Die langjährig geschulten Weihnachtsexperten erklären, wie man angst- und stressfrei auch die härtesten Belastungsproben meistert.

Karten gibt es bei Judith Plass-König, Telefon 09099/9665766, Dienstag und Donnerstag, von 10 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr, und Mittwoch von 16 bis 19 Uhr, oder über Email: karten-thaddaeus@gmx.de

Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.kleinkunst-kaisheim.de (pm)