5. Oktober 2022, 14:37
Museumssonntag

Freier Eintritt in den Donauwörther Museen am 9. Oktober

Am Museumssonntag zum Donauwörther Herbstmarkt am 9.Oktober laden die Donauwörther Museen bei freiem Eintritt zum Besuch ein. Bild: Kristina Wnuk
Am Museumssonntag zum Donauwörther Herbstmarkt am 9.Oktober laden die Donauwörther Museen bei freiem Eintritt zum Besuch ein.

Das Käthe-Kruse-Puppen-Museum und die Werner Egk Begegnungsstätte in der Pflegstraße 21 a und das Heimatmuseum auf der Insel Ried, Museumsplatz 2, haben von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Im Heimatmuseum können Kinder bunte Friedenstauben gestalten und mit nach Hause nehmen. Seit fünf Jahren heißt die Brücke, die an der Straße „Umkehr“ in Donauwörth über die Wörnitz führt, „Friedensbrücke“. Sie soll ein Zeichen sein für friedliches Zusammenleben und erinnert an das „Kreuz- und Fahnengefecht“ vor über 400 Jahren, das unweit der Brücke stattfand. Ein eigentlich kleiner Streit zwischen Protestanten und Katholiken hatte damals so weitreichende Folgen, dass er ein Mitauslöser für den Dreißigjährigen Krieg von 1618 wurde. An der Brücke findet man eine Friedenstaubenskulptur, die auf den Jerusalemweg hinweist, den längsten Pilgerweg der Welt, der auch durch Donauwörth führt. Das Programm ist kostenfrei und kann ohne Anmeldung besucht werden. Nähere Informationen gibt die Museumsleitung unter Tel. 0906 789-170 oder www.donauwoerth.de.(pm)