23. März 2017, 14:26

Führung entlang des Sagenwegs

Bild: Judith Strohhofer
Wemding - Getreu dem Motto „Freizeit & Fitness“ am diesjährigen Wemdinger Ostermarkt bietet die Stadt Wemding am Sonntag, den 02. April 2017 eine geführte Wanderung für die gesamte Bevölkerung
wird dabei Geopark-Führerin und Volkskundlerin Anneliese Till Geschichten und mystische Sagen rund um das Huaterle, die Weißen Nonnen und andere Sagengestalten erzählen.
Beginn ist um 14 Uhr an der Starttafel am Johannisweiher (Höhe Musikergarten). Unterwegs am Rieskraterrand wird nach einem kurzen Aufstieg bei der „Schönen Aussicht“ entlang des Wegs zum Waldsee bis zum Doosweiher beim gemütlichen Spaziergang gewandert. Frau Till wird der Führung durch Erzählungen und Geschichten zu Wemding eine persönliche Note geben. Auf dem Weg erwarten die Führungsteilnehmer außerdem der Aufschluss am Waldsee und der riestypische Suevit am Doosweiher.
Vom knapp 14 Kilometer langen Sagenweg wird bei dieser ersten Führung die Etappe vom Johannisweiher bis zum Doosweiher und Sandbrunn gegangen. Von dort aus kehren die Teilnehmer wieder zurück zum Startpunkt Johannisweiher. Die Dauer der Führung  beträgt ca. 3 Stunden – je nach Gruppengröße und Gehgeschwindigkeit. Die Teilnahme am Rundgang ist für alle Teilnehmer kostenlos. Bei Rückfragen steht die Tourist-Information zur Auskunft unter 09092/9690-35 zur Verfügung. (pm)