3. Februar 2017, 08:52

Goldene Zeiten am THG: Schüler bringen Musik der 1920er Jahre auf die Bühne

Mitten in der Tristesse des vergehenden Winters wird es strahlend und golden, denn am 10. Februar 2017 führen die Schüler der 12. Jahrgangsstufe ihr selbst geschriebenes Theaterstück „Johanna“ in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums Nördlingen auf.
Nördlingen - Die Teilnehmer der P-Seminare Deutsch und Musik des Jahrgangs 2015/2017 haben das Stück und die musikalische Untermalung gemeinsam mit den Seminarleiterinnen Simone Röck und Silke Keßler erarbeitet. Altbekannte Songs z.B. der Comedian Harmonists wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „Wochenend und Sonnenschein“ erschallen in neuem Gewand und laden zum Schwelgen in der guten alten Zeit ein.
Im Theaterstück geht es um Franz, der pünktlich zum Valentinstag auf der Suche nach einer neuen Liebe ist. Ob die Kellnerin Johanna die Richtige für ihn ist, werden die Zuschauer am Freitagabend ab 19:00 Uhr herausfinden.
Der Eintritt ist frei, der Zugang zur Aula ist derzeit allein über den Fußweg vom Hallenbad her möglich. Einlass ist ab 18:30 Uhr. (pm)