29. August 2017, 14:38

Schloss Harburg in Macht und Pracht erleben

Bild: Burgverwaltung
Harburg - Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 10.09.2017, hat sich Schloss Harburg wieder etwas Besonderes einfallen lassen. In dieser Sonderführung können Sie das Schloss mit allen Sinnen erleben.
- Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 10.09.2017, hat sich Schloss Harburg wieder etwas Besonderes einfallen lassen. In dieser Sonderführung können Sie das Schloss mit allen Sinnen erleben. Berühren Sie alte Urkunden und Siegel, besichtigen Sie die einzigartige Fürstenloge in der Schlosskirche St. Michael und das Teezimmer, ein Schmuckstück der Renaissance. Erfahren und spüren Sie wie schwer ein Harnisch oder eine originale Hakenbüchse sind und bewundern Sie 250 Jahre alte Jagdgewehre aus unmittelbarer Nähe. Schnuppern Sie an Gewürzen dieser Epoche und genießen Sie Kostproben aus der Küche des Barocks. Ein Highlight ist das über die Sommermonate neu mit edlem Nymphenburger- und Meißener-Porzellan eingedeckte Speisezimmer im Fürstenbau, in welchem auch die Familiengeschichte des fürstlichen Hauses resümiert wird. Es wird um telefonische Anmeldung unter 09080 / 9686-0 gebeten, die Führung inkl. Eintritt kostet 12,00 € pro Teilnehmer und beginnt um 18:00 Uhr. (pm)