23. September 2019, 08:11

Die Gospel-Offensive

Bild: Markus M. Sommer
Den Pfarrereien im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Donauwörth bot der Dekanatskantor Hans-Georg Stapff nun an, solche „Gospel-Gottesdienste“ in allen Kirchen zu feiern.

Der Kantor Hans-Georg Stapff macht keinen Hehl daraus, dass er neben der klassischen Kirchenmusik die moderne Kirchenmusik mag. An der Christuskirche organisiert er den „Donauwörther Notenkessel“ und er leitet den „Gospelchor Sternenfänger“. In Augsburg arbeitet er als Popkantor und unterstützt Bands und Gospelchöre. Ein Abendmahls-Gottesdienst ganz mit dieser Musik ausgestaltet hat ihn zur Idee inspiriert, diese Art öfters durchzuführen. Den Pfarrereien im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Donauwörth bot der Dekanatskantor nun an, solche „Gospel-Gottesdienste“ in allen Kirchen zu feiern. Erster Schritt: es gibt ein paar Gottesdienste mit ihm und dem Gospelchor Sternenfänger. Zweiter Schritt: es sollen sich Musik-Teams gründen in jeder Kirche mit Klavier, Melodieinstrument und zwei Sängern oder Sängerinnen, die die folgenden Gottesdienste gestalten.

Klavier gesucht

Für die Gospel-Gottesdienste sucht Stapff Klaviere, vor allem E-Pianos. Vielleicht stehen solche Instrumente in ihrem Wohnzimmer. Ebenso sucht Stapff Klavierspieler und auch Klavierlehrer. „Wenn ich sage: C-Dur, kannst du das auf den Tasten spielen?! Wenn du jetzt Ja sagst, bist du dabei!“ Der Dekanatskantor plant Klavierkurse auf der Basis von Akkordbezeichnungen und Einfachheit. Gute Sänger und ein Melodieinstrument sind ebenfalls gesucht.

Jetzt sind Gospel-Gottesdienste an folgenden Terminen und Orten geplant:
Am 29.09. um 9:30 Uhr in Rain/Lech, am 20.10. um 18:00 in Appetshofen, am 3.11. um 10:00 in Lagerlechfeld, am 17.11. um 11:00 in Donauwörth, am 8.12. um 10:00 in Harburg, am 6.01. um 17:30 in Donauwörth und am 2.2. um 10:00 in Augsburg-Haunstetten.

Für die geplanten Musik-Teams gibt es zwei eigene Termine: ein Treffen für Musiker/innen in Mönchsdeggingen am Samstag, 16.11. von 10 bis 13 Uhr und ein „Gospel-Offensives-Wochenende in Donauwörth vom 20. bis 22.3.

Die Ziele der Gospel-Offensive mit Dekanatskantor Hans-Georg Stapff sind, dass Gottesdienste mit moderner Gospelmusik zum vielstimmigen Mitsingen in vielen evangelischen Kirchen stattfinden und dass sich Musikteams finden, die diese Gottesdienste musikalisch gestalten.

Stapff sucht deshalb Klavierspieler, Melodieinstrumente, Sänger/innen usw. Die Pointe der Idee ist: alle Gottesdienste haben die gleichen Lieder! Ein eigenes Notenbuch soll in Druck gehen. Deshalb kann jede/r überall mitspielen und mitsingen und mitfeiern!

Bei Interesse ist Dekanatskantor Stapff ansprechbar bei allen genannten Gottesdiensten und Treffen oder einfach direkt per mail stapff@notenkessel.de. Oder wenden Sie sich an ihr jeweiliges Pfarramt. (pm)