8. September 2021, 13:12
World Cleanup Day

Die Welt räumt auf – und die Plogging Gruppe Donauwörth macht mit

Plogging Gruppe Donauwörth lädt ein zum World Cleanup Day. Bild: Plogging Donauwörth
Am Samstag, den 18. September 2021, findet der World Cleanup Day statt, die größte Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Jedes Jahr am 3. Samstag im September setzt die ganze Welt gemeinsam ein Zeichen für eine saubere und gesunde Zukunft. Auch die Plogging-Gruppe vom Verein Transition Town Donauwörth e.V. beteiligt sich dieses Jahr wieder.

Das Ziel der weltweiten Bewegung ist es, fünf Prozent der Weltbevölkerung am World Cleanup Day zu aktivieren und durch ihr Engagement Entscheider, Wirtschaft und Politik für das Problem der (Plastik-)Vermüllung unserer Erde zu sensibilisieren.

Christine Anselmi, Leiterin der Plogging-Gruppe, ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, mitzumachen, denn: „Der stetig wachsende Müll verschmutzt und vergiftet unsere Straßen, Parks, Wälder, Wiesen, Flüsse und Meere. Das Problem beginnt bei uns und jeder kann etwas tun!“

Alle Interessierten können sich gerne spontan der Gruppe anschließen oder sich auch vorab per E-Mail anmelden (plogging-don@gmx.de). Die Gruppe trifft sich um 10:00 Uhr beim Tanzhaus in der Reichsstraße und hofft auf viele helfende Hände. Bitte an festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung denken. Handschuhe, Eimer, kleine Behälter für Zigaretten-Kippen, eventuell eine Greifzange und vor allem gute Laune tragen dazu bei, dass der Cleanup Day auch in Donauwörth ein voller Erfolg werden kann. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Auch eigenes Cleanup ist möglich

Es ist jedoch auch möglich, sein eigenes Cleanup zu organisieren und unter www.worldcleanupday.de zu registrieren. Plogging Donauwörth appelliert auch an Schulen, andere Vereine, Parteien und Unternehmen, speziell an diesem Tag (oder unter der Woche) mitzumachen – denn jede Aktion erzeugt Aufmerksamkeit für das Thema Müll.

Doch nicht nur Müllsammeln ist wichtig, sondern auch die Müllreduzierung. Der Plastikfrei Stammtisch, eine weitere Projektgruppe des Vereins Transition Town, gibt dazu jede Menge Tipps bei seinem Stammtisch. Das nächsten Mal am 15.09. um 19:30 Uhr.

Weitere Termine und Informationen sind auf der Homepage unter www.transition-town-donauwoerth.de/termine/ zu finden. (pm)