31. Mai 2019, 08:09

Brich auf! Pilgern zum Reinschnuppern

Bild: pixabay
Das Evangelische Bildungswerk Donau-Ries lädt am Pfingstmontag, 10. Juni, wieder zu einer Tagespilgerwanderung unter der Leitung von Pilgerbegleiterin und Meditationsanleiterin Irmgard Martin ein.

Mit Impulstexten, Bibelversen, Meditation, Zeiten der Stille und inneren Einkehr, Gesprächen, aber auch Freude an der Natur geht es darum, den ganz eigenen heiligen und heilenden Weg im Leben zu suchen und vielleicht zu finden. Um 8.00 Uhr geht es am Nördlinger Bahnhof mit dem Zug nach Hoppingen. Von Hoppingen geht es nach Heroldingen und über den Ringwall/Burgberg zum Sonderhof und weiter durch den Wald nach Ronheim. Dann an der Wörnitz entlang zurück über Katzenstein nach Hoppingen zum Bahnhof. Zurück nach Nördlingen geht’s dann wieder mit dem Zug.

Die Laufzeit beträgt ca. 5 Stunden, die Gesamtdauer 8-9 Stunden. Für die Wanderung sind körperliche Ausdauer und seelisches Gleichgewicht erforderlich. Bitte mitbringen: gut eingelaufene, wetterfeste Schuhe, Regenbekleidung, Kopfbedeckung, Brotzeit und Getränk für den ganzen Tag und ein Sitzkissen oder eine kleine Decke.

Telefonische Anmeldung bis zum 6. Juni erforderlich. Nähere Informationen beim Evang. Bildungswerk, Tel. 09081/29070901. (pm)