19. März 2019, 08:33

Fahrt zum Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund

Kampagnemotiv vor der St. Petri Kirche in Dortmund Bild: Stephan Schütze
Für die Fahrt des Evangelischen Bildungswerks Donau-Ries sind noch Anmeldungen möglich.

Vom 19.- 23. Juni findet in Dortmund der 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag statt. Das Motto lautet: „Was für ein Vertrauen“. Kirchentag – das ist ein Fest des Glaubens mit 100.000 erwarteten Dauerteilnehmern und mit über 1.000 Veranstaltungen für Jung und Alt. Fünf Tage informieren und diskutieren, singen, beten, feiern und Gemeinschaft erleben. Podien, Vorträge, Workshops, Konzerte, Theater, Kabarett und der Markt der Möglichkeiten - das ist Kirchentag.

Das Evangelische Jugendwerk Nördlingen organisiert zusammen mit dem Evang. Bildungswerk Donau-Ries eine Fahrt zum Kirchentag. Eine gemeinsame Busfahrt nach Dortmund und zurück, eine Dauerkarte und die Unterbringung im Gemeinschafts- oder im Privatquartier können gebucht werden. Es sind noch bis 6. April Anmeldungen mit Quartiersgarantie möglich. Start ist in Nördlingen. Zustiege unterwegs können vereinbart werden.

Ein ausführlicher Flyer für die Anmeldung und die nötigen Informationen sind bei der Evang. Jugend im Dekanat Nördlingen, Tel. 09081/23528 oder beim Evang. Bildungswerk Donau-Ries, Tel. 09081/29070901 erhältlich. (pm)