20. August 2018, 11:59

Ökologisches und Regionales im Heilig-Kreuz-Garten,

. Bild: Frank Felten
Vor herrlicher Kulisse im Donauwörther Heilig-Kreuz Garten erwartet Sie von 10 bis 18 Uhr ein bunter und vielfältiger Markt mit mehr als 65 Verkaufs- und Infoständen, womit er zu einem der größten Ökomärkte im Süddeutschen Raum zählt. Beim mittlerweile 24. Ökomarkt erwarten Sie Überraschungen, da auch in diesem Jahr neue Aussteller und Ideen einfließen.
Donauwörth - Die Vielfalt an frischem Obst und Gemüse sowie Grundnahrungsmitteln bietet sich perfekt für einen Wocheneinkauf an. Während Erwachsene sich kulinarisch verwöhnen lassen, umweltfreundliche und ökologische Produkte und Ideen kennenlernen, haben die Donauwörther Pfadfinder ein umfangreiches Kinderprogramm auf die Beine gestellt, wie z.B. Kinderschminken, Kistenklettern, diverse Kreativ- und Akrobatikangebote. Im großen schattigen Wiesen-Biergarten verwöhnen wir Sie mit einem breit gefächerten ökologischen und regionalen Angebot, an Getränken und Speisen.
Beim Mittagstisch mit z.B. Veggi- Burger, Bratwurstsemmel und neu vegane Köstlichkeiten oder nachmittags bei Kaffee und Kuchen, lässt es sich in der tollen und weitläufigen Gartenanlage entspannt den Tag mit Familie oder Freunden verbringen und den Alltag vergessen. Genießen Sie das Leben, wo es sich an einem sonnigen Spätsommertag von seiner besten Seite zeigt.
Ein Besuch lohnt sich daher für Jung und Alt, für Klein und Groß, von Nah und Fern!
Der Ökomarkt wird wieder von dem Förderverein der Pfadfinder Donauwörth in Zusammenarbeit mit der City-Initiative-Donauwörth im Heilig-Kreuz-Garten veranstaltet. (pm)

Info

Informieren Sie sich auf der Webseite über das Warenangebot, sowie das Programm des Marktes unter: http://www.oekomarkt-donauwoerth.de/.

Der Donauwörther Ökomarkt gehört auch dieses Jahr wieder zu den Bayerischen Öko-Erlebnistagen http://www.oekoerlebnistage.de/.