13. August 2020, 14:27

Einspuriger Verkehr in der Sallingerstraße bis 4. September

Symbolbild Bild: pixabay
Die Stadtwerke Donauwörth erneuern die Trinkwasserleitungen in der Sallingerstraße und der Kremerstraße: In der Sallingerstraße ist der Abschnitt von der Einfahrt Schwemmerstraße bis zur Einfahrt Wilder Garten betroffen, in der Kremerstraße der Abschnitt von der Sallingerstraße bis zur Friedrich-Ebert-Straße.

Die Arbeiten werden am 17.08.2020 beginnen und voraussichtlich bis zum 04.09.2020 andauern. Die Erneuerung der Wasserleitungen ist auf Grund ihres Alters und Zustandes dringend notwendig.

Im Zeitraum vom 17. August bis 4. September 2020 erfolgt die Verkehrsführung in der Sallingerstraße in halbseitiger Sperrung mit Ampelanlage. Um Konflikte zu vermeiden, wird die Steuerung der Baustellenampel manuell geregelt und auf die Signalanlage Berger Allee abgestimmt. In der arbeitsfreien Zeit wird versucht, zwei Fahrspuren bereit zu stellen.

Die Ausfahrt Schwemmerstraße ist in diesem Zeitraum für den Gesamtverkehr gesperrt. Da die Lage der in der Sallingerstraße verlaufenden Gasleitung nicht bekannt ist, können die Arbeiten nicht ohne Einschränkungen für den Verkehr ausgeführt werden.

Den Stadtwerken ist bewusst, dass es bei dieser Baumaßnahme zu größeren Behinderungen kommen kann und bittet hierfür um Ihr Verständnis. Die unmittelbar anliegenden Anwohner und Betriebe vom Kreuzungsbereich Sallingerstraße/Berger Allee bis zur Einmündung Sallingerstraße/Wilder Garten werden durch die Stadtwerke eigens informiert. (pm)