21. März 2019, 11:14

Reimlinger Tor für Verkehr gesperrt

Bild: Matthias Stark
Die Durchfahrt durch das Reimlinger Tor ist ab kommenden Montag, 25. März 2019 bis Mitte Juli 2019 für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Wegen dringend notwendiger Sanierungsarbeiten an der Brücke vor dem Reimlinger Tor muss die Durchfahrt ab kommenden Montag für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt werden. Am Bogenmauerwerk der Brücke, die mit einer lastverteilenden Stahlbetonplatte überlagert ist, sind Feuchtigkeitsschäden aufgetreten. Zur Erneuerung der Brückenabdichtung und des Straßenoberbaus wird die Einfahrtsstraße in die Altstadt ab Montag, 25. März 2019 bis voraussichtlich Mitte Juli 2019 für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt.

Während dieser Sperrung werden zudem Ausbesserungsarbeiten am und im Reimlinger Tor durchgeführt. Auch Leerrohre für den Glasfaserausbau und neue Leitungen des Schwabennetzes werden vom Tor bis zur Kreuzung Augsburger Straße an der Ampelanlage zur Oskar-Mayer-Straße mit verlegt.

Die Zufahrt zu den angrenzenden Firmen und Häusern bleibt in Absprache mit den Baufirmen erhalten. Im Zuge dieser Baumaßnahmen erneuern die Stadtwerke auch die Kanalleitungen von der Kreuzung Augsburger Straße / Oskar-Mayer-Straße bis zur Brücke vor dem Reimlinger Tor. Deshalb ist auch die Zufahrt zum Parkplatz vor dem Reimlinger Tor vom 1. April bis längstens 12. April 2019 nicht möglich. Die vollständige Fertigstellung allein der Kanalbauarbeiten soll bis 3. Mai 2019 abgeschlossen sein. Die Arbeiten an der Brücke und am Straßenoberbau sowie im und am Reimlinger Tor werden bis Mitte Juli 2019 dauern, bittet die Stadt Nördlingen um Verständnis für etwaige Verkehrsbeeinträchtigungen. Für Fußgänger und Radfahrer ist der Durchgang bzw. die Durchfahrt durchs Reimlinger Tor möglich. (pm)