2. November 2016, 22:02

Arbeitsmarkt: Quote bei 1,9%

Bild: Bundesagentur für Arbeit
Die Arbeitslosenquote lag im Landkreis Donau-Ries im Oktober bei 1,9 Prozent wie vor einem Jahr, im Vormonat lag sie bei 2,2 Prozent. 1.464 Arbeitslose waren zum Stichtag gemeldet (minus 254 zum Vormonat).
Die Arbeitslosenquote lag im Landkreis Donau-Ries im Oktober bei 1,9 Prozent wie vor einem Jahr, im Vormonat lag sie bei 2,2 Prozent. 1.464 Arbeitslose waren zum Stichtag gemeldet (minus 254 zum Vormonat). Zur Besetzung stellten Arbeitgeber insgesamt 1.565 offene Stellen zur Verfügung (106 mehr als im Vormonat). „Seit genau einem Jahr stand bei der Arbeitslosenquote keine Eins mehr vor dem Komma. Obwohl sich auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Donau-Ries sehr viel bewegt, ist die momentane Arbeitsmarktlage überzeugend“, freut sich Richard Paul, Leiter der Agentur für Arbeit Donauwörth.
Besondere Personengruppen
Die Arbeitslosenquote der jungen Leute unter 25 Jahren halbierte sich von 2,8 Prozent im September auf 1,4 Prozent im Oktober, das entsprach 137 Personen. Bei den älteren Arbeitnehmern war die Arbeitslosenquote am Stichtag im Oktober bei 2,4 Prozent (im Vormonat lag sie bei 2,6 Prozent), das entsprach 579 Personen. Bei den Ausländern sank die Arbeitslosenquote um 0,4 Prozentpunkte auf 4,2 Prozent im Oktober, das entsprach 252 Personen.
Bewegung am Arbeitsmarkt
Im Oktober begaben sich im Landkreis Donau-Ries 577 Personen neu auf die Suche nach einer Arbeitsstelle, 61 Personen mehr als noch vor einem Jahr. Zudem konnten 830 Personen ihre Arbeitslosigkeit beenden, 91 mehr als im Oktober 2015.
Stellenmarkt
Im Oktober 2016 gab es 1.565 offene Stellen zur Besetzung (plus 279 zum Vorjahresmonat). Dem Arbeitgeber-Service wurden in diesem Monat 532 neue Stellen gemeldet, 149 mehr als im September. „Die Arbeitskräftenachfrage im Landkreis war selten so hoch wie in diesem Jahr. Ungefähr die Hälfte der sozialversicherungspflichtigen Stellenangebote wird von den Arbeitnehmerüberlassungsfirmen der Agentur gemeldet“, erläutert Richard Paul. Aktuell werden unter anderem in diesen Berufen Fachkräfte im Landkreis gesucht: im Elektro- und Metallsektor z.B. Kfz-Mechatroniker, Fachkräfte in der Lebensmittelherstellung, -verarbeitung und –verkauf, Altenpfleger, Erzieher und Sozialpädagogen.
Im Raum der Geschäftsstelle Nördlingen sind insbesondere auch Stellen für Physiotherapeuten, Heizungsbauer und Techniker Aufzugsmontage gemeldet.
Soziale Grundsicherung
Von den 1.464 arbeitslos gemeldeten Menschen wurden am Stichtag 906 Personen (plus 4 zum Vorjahresmonat) im Rechtskreis SGB III und 558 Personen im Rechtskreis SGB II (minus 14 zum Vorjahresmonat) betreut. (pm)
Matthias Stark
Matthias Stark , Donau-Ries-Aktuell

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt Tochter und Hund gerne mit ins Büro.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-10