23. November 2018, 12:33

„Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) – Neue Realitäten im Business“

Symbolbild Bild: pixabay
Mit Torsten Biermann aus Nördlingen einem erfolgreichen Gründer im digitalen Bereich startet am Technologie Centrum Westbayern am Dienstag, 04.12.2018, 18.00 Uhr die erste Veranstaltung aus der Reihe „Startup im Dialog“ im Rahmen der Initiative „Digitales Zentrum Schwaben“.
Nördlingen - Vor mehr als vier Jahren gründete Torsten Biermann seine eigene Firma – Treffpunkt Idee. Seine Geschäftsidee ist aktueller denn je. Denn Argumented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) ist in aller Munde und hält zwischenzeitlich immer mehr und mehr seinen Einzug auch im Business-Bereich. Durch den Einsatz dieser Technologien eröffnen sich unglaublich viele Möglichkeiten.
Mittels AR können vor allem Printprodukte mit zusätzlichen Informationen angereichert werden. Darüber hinaus erlaubt es visuelle Erklärungen, Grafiken, Videos, Sound, 3D Objekte und Animation. Gerade aus PR, Marketing und vertriebstechnischer Sicht ist AR nicht mehr wegzudenken. Durch das Tragen einer VR Brille ist es möglich in eine 3D Welt im wahrsten Sinne abzutauchen und sich darin zu bewegen und zu agieren. Auch die Sinne gehen in der virtuellen Realität auf die Reise durch Sehen, Riechen, Hören und Haptik. Es bietet sich ein großes Potenzial der Nutzung für Verkauf, Schulung, Produktmarketing, Messen, Bildung und Tourismus und eröffnet unglaublich viele neue Kommunikationsmöglichkeiten.
Es erwartet Sie ein spannender Vortrag mit interessanten Einblicken in die Technologien der VR und AR im Business-Bereich, wie z.B. Marketing, PR und Vertrieb. Torsten Biermann lässt Sie an seinen Erfahrungen und den teils schmerzhaften Weg zur Selbstständigkeit, aber auch über das Glück, das es bedeuten kann, sich selbst und seine Potenziale zu entwickeln, teilhaben.
Im Anschluss besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit, selbst diese Technik im Foyer live zu erleben, in die „virtuelle“ Welt abzutauchen und mit dem Referenten in den Dialog zu treten.
Veranstalter ist das Technologie Centrum Westbayern im Rahmen des Förderprojekts „Digitales Zentrum Schwaben“.
Die Teilnahme ist kostenfrei und für alle Interessierten offen. Bitte Anmeldung per E-Mail unter  anmeldung@tcw-donau-ries.de oder Tel. 09081 8055-100. Weitere Informationen im Internet unter www.tcw-donau-ries.de. (pm)