5. August 2020, 15:33

Die 29 millionste JELD-WEN Tür

Von links: JEM Manager Christoph Mayer und Werkleiter Wolfgang Oswald brachten beim Gemba-Walk die „9“ ans Board. Bild: Tobias Denner
Kürzlich hat das JELD-WEN Türenwerk in Oettingen die 29.000.000ste Tür fertiggestellt.

Hat man in den ersten vier Jahren seit der Gründung im Oktober 1973 rund 250.000 Türen pro Jahr dem Markt zur Verfügung gestellt, so sind es seit 2013, als man erstmals die Marke von einer Million in einem Kalenderjahr geknackt hatte, mehr als viermal so viel. Mit dem einzigartigen 5PLUS Lieferkonzept von JELD-WEN liefert das Werk rund 50 Prozent seiner Produkte in nur fünf Tagen zu den Kunden. Dank dieser Zuverlässigkeit und Kundenorientierung hat das Werk den Meilenstein (29 Millionen) – trotz Corona – rund vier Wochen früher als letztes Jahr erreicht. (pm)