7. November 2019, 15:53

Jahre voller Leidenschaft und Engagement

Die Oettinger-Jubilare in der Forstquell-Brauerei in Fürnheim. Bild: Oettinger Brauerei
Die Oettinger Brauerei ehrte bei einer Feierstunde 25 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit. Insgesamt 490 Jahre sind die Geehrten im Einsatz, wenn man alle Jubiläen zusammenzählt.

Die Wertschätzung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und eine gute Personalarbeit spielen bei Oettinger als traditionsbewusstem Familienunternehmen schon immer eine große Rolle. Die Angestellten, ihr Engagement und ihre Leidenschaft bilden das Rückgrat des Erfolgs. Bei Oettinger soll man gerne zur Arbeit kommen und sich wohl fühlen. Dass das gelingt, belegen die langen Betriebszugehörigkeiten und die geringe Mitarbeiterfluktuation.

Am 5. November war es wieder soweit: In der altehrwürdigen Forstquell-Brauerei in Fürnheim wurden 25 Jubilare des Hauptstandortes in Oettingen geehrt. Die Gesellschafterinnen Ingrid und Pia Kollmar sowie die beiden Geschäftsführer Dr. Andreas W. Boettger und Bernhard Wenninger würdigten dabei die Loyalität und die langjährigen Verdienste (mindestens zehn Jahre) der Kolleginnen und Kollegen.

Urgestein Johann Dietrich, Braumeister und Leiter der Abfüllung, bringt es auf stolze 45 Jahre Betriebszugehörigkeit. Zählt man alle Jubiläen zusammen, stehen allein bei den Geehrten beeindruckende 490 Jahre Einsatz für die Brauerei zu Buche.

„Sie alle haben als Teil der Oettinger-Familie über Jahre Großartiges für unser Unternehmen geleistet – und tun dies auch weiterhin“, bedankte sich Pia Kollmar herzlich bei allen Anwesenden. „Sie sind jeden Tag mit Einsatz und Begeisterung bei der Sache und zeigen uns, dass wir bei Oettinger zu Recht stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein können.“ Anschließend ließ man den Abend bei einem festlichen Abendessen in geselliger Runde ausklingen.

Alle Jubilare im Überblick:

45 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Johann Dietrich (Braumeister und Leiter Abfüllung)

30 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Birgit Bruderek (Telefonvorverkauf), Karl Schmidt (Fuhrpark), Josef Lang (Fuhrpark), Werner Häfele (Fuhrpark) und Walter Hascke (Kommissionierung)

25 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Alexander Leykauf (Braumeister und Leiter Produktion), Beate Herteux (Labor) und Heiko Dosch (Controlling)

20 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Helmut Rudel (Kläranlage), Thomas Gellner (Fuhrpark), Martin Schneck (Fuhrpark), Peter Schindler (Fuhrpark), Markus Stork (Fuhrpark) und Beate Meierhuber (Telefonvorverkauf)

10 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Simon Will (Füllerei), Sebastian Pusch (Füllerei), Markus Schwamm (Schlosserei), Ludwig Thum (Schlosserei), Volker Lechner (Elektrowerkstatt), Claas Endelmann (Labor), Christof Zottmann (IT), Thomas Simon (Kommissionierung), Matthias Alt (Fuhrpark) und Julian Held (Verkauf)

(pm)