20. Februar 2019, 15:15

JELD-WEN zeigt ein Herz für Tiere

Das Bild zeigt (von links): Werkleiter Wolfgang Oswald, Betriebsratsvorsitzender Thomas Schürer, Personalreferentin Mona Pöschko, Tierheimleiterin Manu Kaußen, stellv. Betriebsratsvorsitzender Thomas Lutze, Tierpflegerin Lisa Rabe (Mitinitiator Franz Brey fehlt auf dem Foto). Bild: Timo Pressel/Tierheim Nördlingen
Auf Initiative der Mitarbeiter des Oettinger Türenherstellers JELD-WEN startete der Betriebsrat eine Spendenaktion für das Nördlinger Tierheim.

Der gesammelte Betrag wurde vom BR und dem Unternehmen auf 700 € aufgerundet, so dass neben dem Geldbetrag auch eine neue Tür für den Schulungsraum des Tierheims heraussprang. Das Tierheim bedankt sich, im Namen aller Bewohner, für diese großzügige Spende. (pm)