2. März 2020, 14:19

TCW Vortrag über digitalen Versand bis zur digitalen Buchhaltung

Das Technologie Centrum Westbayern Bild: Maximilian Bosch
Mein Brief geht online – vom digitalen (Rechnungs-) Versand bis zur digitalen Buchhaltung: Zu diesem Thema findet ein Vortag am 12. März, um 18.00 Uhr, im Technologie Centrum Westbayern statt.

Digitalisierung in aller Munde. Doch wo macht sie wirklich Sinn? Vor allem in standardisierten Prozessen. Denn hier bringt Digitalisierung tatsächlich eine Arbeitserleichterung. Sie haben die Nase voll vom ständigen Briefe kuvertieren und dem täglichen Gang zur Post? Sie möchten nicht Stunden damit verbringen Ihre Werbebeilagen zu sortieren? Sie möchten Ihre Belege nicht mehr ständig zum Steuerberater tragen? Sie könnten dein Platz in Ihrem Archiv auch gut für andere Dinge nutzen? Sie möchten digitalisieren und dabei auch noch Geld sparen? Antworten auf dies Fragen gibt ein Vortrag am 12. März, 18.00 Uhr, im Technologie Centrum Westbayern. Es werden Möglichkeiten zum digitalen Versand vorgestellt, denn digital bedeutet nicht automatisch per E-Mail. Die Teilnehmer erhalten Informationen über Möglichkeiten der digitalen Belegübertragung, z.B. an Steuerberater oder Finanzamt, der digitalen Archivierung und Rahmenbedingungen, gesetzliche Regelungen und mögliche Risiken.

Referent ist Erik Rojas, Handelsfachwirt, Softwareentwickler, Geschäftsführer Agentumware GmbH. Die Teilnahme ist kostenfrei! Anmeldung bitte unter anmeldung@tcw-donau-ries.de. Weitere Veranstaltungen unter www.tcw-donau-ries.de. (pm)