2. Januar 2019, 22:27

Volksfest und Verbraucherausstellung

Gemeinsam freute sich das Organisationsteam mit Bürgermeister Günther Pfefferer und MdB Ulrich Lange auf die ProMo2016 und eröffnete diese feierlich. Bild: DRA
Nach dem Historischen Stadtfest 2018 wird auch 2019 in Monheim gefeiert. Nach über zehn Jahren findet wieder ein Volksfest, gemeinsam mit der Verbraucherausstellung ProMo 2019, am Festplatz der Stadt statt.

Elf Jahre ist es her, seitdem in Monheim das letzte Mal ein Volksfest gefeiert wurde. Aber dieses Jahr soll es wieder soweit sein. Auf dem Platz vor der Stadthalle wird ein Bierzelt stehen und darum herum werden die Schausteller ihre Fahrgeschäfte aufstellen. Stattfinden wird das Volksfest vom Freitag, 24. Mai 2019 bis Montag, 27. Mai 2019. Zeitgleich wird am Samstag und am Sonntag in der Stadthalle und in der Dreifachturnhalle die Gewerbeausstellung ProMo 2019 stattfinden. "Es ist uns gelungen, die Attraktivität dieser Gewerbeschau deutlich zu steigern," stellt der Vorsitzende des ProGeMo e.V, Hermann Bernreuther, fest und führt weiter an: "Zum ersten Mal findet gleichzeitig zu unserer Verbraucherausstellung, nach fast 10-jähriger Pause, auf dem Festgelände auch wieder ein Volksfest statt. Für alle Beteiligten ist das eine absolute Win-Win-Situation."

Initiative kam vom Festwirt

Festwirt Christian Egerer aus Pleinfeld und Schausteller Ralf Kauffmann aus Bopfingen haben sich im Laufe des Jahres 2018 gemeinsam um die Ausrichtung eines Volksfestes in Monheim beworben. Die Stadt Monheim und die Vereinigung für Gewerbe und Handel (ProGeMo) haben unter der Auflage, eine gemeinsame Veranstaltung mit der Gewerbeausstellung ProMo durchzuführen, der Bewerbung zugestimmt und die Planungen aufgenommen.

"Die Besucher erwartet ein großes Festzelt mit fränkischem Flair und kulinarischen Spezialitäten. Dazu sorgt ein Vergnügungspark vor dem Bierzelt für Spaß und Abwechslung," erklärt Hermann Bernreuther weiter. "Außerdem erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Musikgruppen und einem Feuerwerk," so Bernreuther. 

Firmen können sich anmelden

Im Moment läuft die Anmeldephase, bei dem sich Unternehmen aus dem Gebiet der VG Monheim für die Ausstellung anmelden können. "Neben den Firmen aus der VG sprechen wir aber auch andere Firmen an, die gute Beziehungen nach Monheim haben und, bei den vergangenen Ausstellungen dabei waren," so Bernreuther weiter.

Der bisherige Rücklauf an Anmeldungen sei trotz der guten Konjunktur gut, und der Vorstand ist sich sicher, dass man den Besuchern ein attraktives Angebot an Ausstellern präsentieren kann.

"Natürlich dürfen sich Firmen gerne noch für die Ausstellung anmelden," lädt Bernreuther die Firmen ein. Kontakt gibt es über info@progemo.de