9. September 2021, 08:31
Bildung

Ausbildungsstart am Landratsamt Donau-Ries

Landrat Stefan Rößle begrüßt zusammen mit Eva-Maria Stelzle (Personalstelle) und Michael Koch (Personalrat) die 10 neuen Nachwuchskräfte am Landratsamt Donau-Ries. Bild: Herr Wiebe
Zum Ausbildungsbeginn 2021 konnten für das Landratsamt Donau-Ries insgesamt 10 qualifizierte und motivierte Nachwuchskräfte gewonnen werden: „Das zeigt die Attraktivität unserer Behörde als Arbeitgeber“, freute sich Landrat Stefan Rößle bei der Begrüßung der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: „Damit investieren wir aktiv in die Zukunft und garantieren unseren zukünftigen Fachkräften eine hochwertige Ausbildung.“

Die jungen Berufseinsteiger werden fortan zu Verwaltungsfachangestellten, Verwaltungswirten, Fachinformatiker für Systemintegration und Straßenwärtern ausgebildet oder absolvieren ein duales Studium in Bereich Soziale Arbeit. Zudem konnten erneut ein Bundesfreiwilligendienstleistender und eine Praktikumsstelle für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr geschaffen werden.

In der Einführungswoche werden den Nachwuchskräften nun sämtliche Abteilungen und Dienststellen des Landratsamtes vorgestellt. Beim diesjährigen Teamevent konnte nicht nur der Zusammenhalt unter den Nachwuchskräften gestärkt werden. Unter Anleitung eines Schreinermeisters konnten die Auszubildenden zwei Sitzgelegenheiten bauen; ein besonders nachhaltiges Projekt, da die Möbel zukünftig allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamtes zur Verfügung stehen. So werden die Möbel bei gutem Wetter sicher eine Anlaufstelle für die Mittagspause und zugleich eine schöne Erinnerung an den Ausbildungsbeginn 2021 sein. (pm)