23. September 2020, 13:07

Kiwanis unterstützen die Stadtbibliothek bei der Leseförderung

Bibliotheksleiterin Evelyn Leippert-Kutzner (sitzend) mit Inge Ordemann und Karl Kammer vom Kiwanis Club Donauwörth bei der Übergabe der Gutscheine für den Leseausweis für Erstklässler. Bild: Jonas Reinhard
Der Kiwanis Club Donauwörth überrascht auch dieses Jahr die Erstklässer der Donauwörther Grundschulen mit einem Geschenk zum Schulanfang.

Seit nunmehr 15 Jahren überrascht der Kiwanis Club Donauwörth die Erstklässler mit einem Geschenk zum Schulanfang: Mehr als 2.000 Kinder kamen bisher in den Genuss eines Gutscheines, der in der Stadtbibliothek eingelöst werden kann und dazu berechtigt, ein Jahr kostenlos die Bibliothek und deren großartiges Medienangebot für Kinder zu nutzen. Über 6.000 Kinderbücher und Hör-CDs, sowie Brett- und Konsolenspiele stehen dort zur Ausleihe bereit. Zusätzlich gibt es noch ein digitales Angebot auch für e-books und e-audios für Kinder.

Inge Ordemann und Karl Kammer vom Kiwanis-Club Donauwörth freuen sich zusammen mit Bibliotheksleiterin Evelyn Leippert-Kutzner, dass diese Aktion weitergeführt wird. In diesem Schuljahr gibt es eine zusätzliche Überraschung für die Kinder: Der Gutschein ist in eine „Lesetüte“ gepackt. Diese beinhaltet dazu noch ein schönes Buch für Leseanfänger. Die Aktion wurde in diesem Jahr organisatorisch von Nicolas Greno vom Buchhaus Greno unterstützt. Die „Lesetüten“ mit den Gutscheinen wurden jetzt an die Donauwörther Grundschulen zur Weitergabe an die Kinder verteilt.

Kulturreferentin im Stadtrat Barbara Kandler gab 2005 den Anstoß zu dieser nachhaltigen Leseförderungsaktion „der eigene Leseausweis soll die Bücher- und Lesefreude bei den Kleinen möglichst früh wecken und fördern“, betonte Sie bei der Übergabe der ersten Gutscheine. Viele feste Lesestammkunden sind daraus hervorgegangen. Somit konnte die Stadtbibliothek mit ihrem vielseitigen Angebot den Spaß am Lesen schon von Anfang an wecken und die Schulen somit bei der Leseförderung unterstützen. Eine überaus erfolgreiche und nachhaltige Leseförderungs-Aktion! (pm)