28. September 2020, 11:33

Fastenzeit auf dem Hesselberg

Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Fastenprogramm in Mittelfranken ermöglicht Wohlempfinden und Auszeit.

Fasten ist eine gute Möglichkeit, für die eigene Gesundheit aktiv zu werden. Ob zur Stärkung des Immunsystems, zur Entschlackung und Ausleitung von Schadstoffen, zur Verbesserung meines Essrhythmus, zur Entschleunigung, Bewusstseinsentfaltung oder zur Gewichtsabnahme. Die Wohlfühl-Fastenauszeit auf dem Hesselberg, der höchsten Erhebung in Mittelfranken, wird als Wander-Fasten mit Saftfasten-Kur angeboten. Im Programm mit enthalten sind zwei Ausflüge in die Region. Dieses Programm ist verbunden mit Genuss, Bewegung, Entspannung, Selbst-Entfaltung und Naturerlebnis. Wohlfühl-Fasten für Körper, Geist und Seele. Des Weiteren werden unter anderem Meditation, Achtsamkeitsübungen, Schweigen, Schwimmen, Yoga/Qi Gong, Mikronährstoff- und Ernährungsberatung, Erfahrungsaustausch, Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen angeboten. So können Sie selbst ihre eigene Anleitung für die Zukunft entwickeln.

In Zeiten der Corona-Krise ist es besonders wohltuend, mal abzuschalten und sich selbst etwas Gutes zu tun, meint Ute Vieting (Gesundheits-Coach), welche die Fastenauszeit leitet. Die ärztliche Begleitung hat Dr. med. Claus Daumann, der Ganzheitsmediziner in Oettingen ist.

Angeboten wird die Wohlfühl-Fastenauszeit vom Sonntag, den 8. bis Freitag, den 13. November 2020 von der VHS Donauwörth. Genauere Informationen finden sich im Programm der VHS unter dem Stichwort „Fastenauszeit“. (pm)