21. Februar 2020, 12:51

Kursprogramm der VHS Donauwörth

. Bild: VHS Donauwörth
Die Volkshochschule Donauwörth mit Außenstellen in Rain, Wemding, Monheim, Tapfheim, Asbach-Bäumenheim, Kaisheim und Mertingen präsentiert ihr aktuelles Programm.

Vhs-Termine

Vhs-Vortrag am 4. März: Kuckuck, Esel!
Relation von Sprache & Umweltbewusstsein

Sprache beeinflusst Denken. Prof. Joachim Grzega, Leiter des Donauwörther VHS-Projektbereichs „Innovative Europäische Sprachlehre“ (InES), veranschaulicht in einem unterhaltsamen Vortrag, dass Ausdrucksweisen im Alltag unser Denken und Verhalten mit Bezug auf Tiere und restliche Umwelt prägen. Dabei wird uns manchmal gar nicht bewusst, dass wir dadurch sogar auf zukünftige Lebensqualität verzichten. Aber es wird auch veranschaulicht, wie man mit Sprache neue Denkimpulse schaffen kann. Der Vortrag am Mittwochabend, 4. März, von 19.30 bis 21 Uhr, ist eine Kooperation von Vhs Donauwörth, Nördlingen und Oettingen, Bildungswerk Harburg sowie Evangelisches bzw. Katholisches Bildungswerk im Landkreis Donau-Ries. Dieser findet in der Grund-und Mittelschule Harburg, Schulstr. 2, statt, und kann kostenfrei sowie ohne Voranmeldung besucht werden.

Vhs: Gesund sein, gesund bleiben –
Gesundheitsstammtisch am 27. Februar

Wenn ich mir meiner Fähigkeiten bewusst bin und mehr Selbstverantwortung für meine Gesundheit übernehme, wird mir das Gesundbleiben leichter gelingen. Der Vhs-Gesundheitsstammtischabend am Donnerstag, 27. Februar, bietet viele praktische Anregungen zur inneren Balance und Lebensstilgestaltung. Coach Ute Vieting führt durch die Veranstaltung von 19 bis 20.30 Uhr im Café Hummel, Bahnhofstr. 22. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung, gegen Unkostenbeitrag möglich.

 

Vhs – Kursangebote

Dr. Günter Müchler am 5. März: Napoleon
Revolutionär auf dem Kaiserthron

In der Lesung am Donnerstagabend, 5. März, stellt Dr. Günter Müchler von 19 bis 20.30 Uhr seine Biographie über Napoleon vor. Diese bietet alle Zutaten für einen spannungsgeladenen Geschichtskrimi: Der unbekannte Korse stieg kometengleich zum Ersten Konsul, zum Revolutionär auf dem Kaiserthron auf – und endete im Exil auf dem trostlosen Eiland St. Helena. Sprachgewaltig und mit stilistischer Brillanz entwirft Dr. Günter Müchler, Geschichts- und Politikwissenschaftler sowie Autor und Journalist, die Lebensgeschichte eines Mannes, dem zeitweilig alles zu gelingen schien, und der in seinem Scheitern am klarsten die eigene Beschränkung erkannte. Ein großartiges Epochenpanorama und Portrait, das den Kaiser in einem neuen Licht zeigt. Karten: Kulturbüro Stadt Donauwörth, Abendkasse oder unter Vhs-Kurs-Nr.1115.

Vhs: Einkommensteuer 2019
für Arbeitnehmer und Vermieter am 14. März

Die Einkommensteuererklärung 2019 ist Thema im Kurs der Vhs. Jutta Götz, Diplom-Finanzwirtin (FH), bespricht die Besteuerung von Pensionen und Renten, Steuerklassenwahl bei Ehepartnern, Werbungskosten, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen, hauswirtschaftliche und handwerkliche Leistungen im Haushalt, Vermietungseinkünfte, Herstellungs- u. Erhaltungsaufwendungen, Abschreibungen, Erklärungsmuster und Steueränderungen 2020. Die Schulung am Samstag, 14. März beginnt um 10 Uhr und endet gegen 16 Uhr (Kurs-Nr. 1282).

Verwaltungsablauf in Kommunen
Vhs-Seminar am 14. März

Die Vhs bietet mit Silvia Reiner das Seminar „Verwaltungsablauf in Kommunen“ an. Dieses richtet sich an Beschäftigte in Kommunen, die keine Verwaltungsausbildung haben oder Wiedereinsteiger nach einer längeren Berufspause. Am Samstag, 14. März, widmet sich die Verwaltungsfachwirtin Themen wie: bürgerfreundliche Verwaltung, behördlicher Schriftverkehr, Auskunft und Akteneinsicht, Schriftgutverwaltung, Arbeitstechniken, Telefonate und Weitergabe von Informationen unter Anwendung der Allgemeinen Geschäftsordnung für Behörden des Freistaates Bayern. Die Schulung (Nr. 2190) findet von 9 bis 14 Uhr statt.

Vhs ab 2. März: Elektroschweißen
Grundlagen – noch freie Plätze verfügbar

Die Grundlagen des Elektroschweißens – von der Handhabung und Einstellung des Schweißgerätes, Elektroden, Arbeitssicherheit – bis zur praktischen Schweißübung an Stumpf- und Kehlnähten werden im Kurs der Volkshochschule vermittelt. Fachlehrer Werner Schröttle führt durch den Kurs (Nr. 2380) an drei Montagabenden, ab 2. März, von 18 bis 21 Uhr. Bitte Arbeitskleidung mitbringen. Es gibt noch freie Plätze.

Vhs ab 3. März: Tastschreiben
mit ASDF-Lernmodul für Kids und Teens

Mit dem Kurs der Vhs (Nr. 2432) können interessierte Kinder (ab zehn Jahren) und Jugendliche in acht Stunden effektiv und dauerhaft das 10-Finger-Tastschreiben erlernen. Das ASDF-Lernmodul verbindet Buchstaben mit Farben und Bildern zu einer Geschichte. „Dies führt dazu, dass sich die einzelnen Tastwege gut einprägen“, erklärt Fachlehrerin Simone Häußler. Sie führt durch den Lehrgang an acht Dienstagnachmittagen, ab 3. März, jeweils von 17 bis 18.30 Uhr.

Vhs: MS-Excel 2016 für Einsteiger ab 7. März

Den berufsfördernden Zertifikatslehrgang bietet die Vhs an. Sie möchten das Arbeiten mit der leistungsfähigen Tabellenkalkulation Excel erlernen? Die Grundlagen zur Tabellenkalkulation wie das Arbeiten mit Formeln und Funktionen, Sortieren oder Filtern von Daten, sowie Zeit- und Datumsberechnungen gehören ebenso zum Kursprogramm (Nr. 2556) wie die einfache Erstellung von Diagrammen. EDV-Dozent Michael Krepkowski führt durch den Kurs an vier Samstagvormittagen, ab 7. März, von 8.30 bis 13 Uhr. Die Teilnehmer sollten über PC- und Windows-Grundkenntnisse verfügen. Bei gegebenen Voraussetzungen kann der Kurs mit der Bildungsprämie zu 50 Prozent teilfinanziert werden.

Vhs: Finanzbuchhaltung (Fibu 1) ab 14. März

Die Vhs bietet den Zertifikatslehrgang Finanzbuchhaltung – Grundlagen ab Samstag, 14. März, an. Der Kurs (Nr. 2802) findet statt an sieben Samstagvormittagen, von 8 bis 14 Uhr (Terminabsprache am ersten Tag), mit Diplom-Betriebswirt Bernd Ziegler. Das Angebot richtet sich an (Um-)Schüler im kaufmännischen Sektor, Wiedereinsteiger, die nach längerer Berufspause Kenntnisse auffrischen möchten, Selbständige, die im eigenen kleinen Handels- oder Gewerbebetrieb selbst buchhalterisch tätig werden wollen und dient auch zur Vorbereitung auf Meisterprüfungen aller Gewerbe. Bei gegebenen Voraussetzungen kann der Lehrgang mittels der Bildungsprämie zu 50% teilfinanziert werden.

Vhs: Deutsch A2 Intensivkurs ab 2. März

Schneller Deutsch lernen mit dem Deutschkurs für Lerner mit A1-Vorkenntnissen (Kurs-Nr. 3121), der nun am 2. März beginnt. Josef Reischl, Dozent für Deutsch als Zweit- bzw. Fremdsprache, unterrichtet an zwei Abenden pro Woche, immer montags und mittwochs, von 17.30 bis 19 Uhr. Insgesamt geht der Kurs über 30 Kurstage.

Vhs am 9. März: Englisch für Gastronomie
und Hotellerie

Der Vhs-Workshop richtet sich an Mitarbeiter in Hotels und Gaststätten, die auf Englisch mit Gästen kommunizieren. English Teacher Katrin Miller führt durch den Lehrgang (Nr. 3208), der sich zum Ziel setzt, dass die Kursteilnehmer sich in Standardsituationen sicher und klar mit dem Gast verständigen sowie auf Fragen reagieren können und sich dabei höflich und angemessen ausdrücken. So hinterlassen sie einen guten Eindruck beim Gast. Der Kurs findet Montag, 9. März, von 9 bis 14 Uhr statt. Grundlegende Kenntnisse des Englischen werden vorausgesetzt, der Kurs eignet sich nicht für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

Vhs: English Conversation B2/C1
Culture and Tastes ab 6. März

Dieser Vhs-Konversationskurs (Nr. 3249) konzentriert sich im Besonderen auf Redewendungen, idiomatische Ausdrücke und Redensarten – und dies anhand einer breiten Auswahl kultureller Themen. Gemeinsam mit Muttersprachlerin Rebecca Howles lernen Sie tolle neue, fortgeschrittene Wendungen, indem Sie Konversation und Small Talk betreiben. Am Ende des Kurses an zehn Freitagabenden, ab 6. März, von 16.30 bis 18 Uhr, sprechen Sie fließender über Ihre Interessen.

Neu bei der Vhs: CROSS TRIMM
Sport – Natur – Auftanken ab 3. März

Frische Luft, die Kraft der Natur und ein abwechslungsreiches Workout ist das Motto dieses Outdoor-Kurses (Vhs-Kurs-Nr. 4554). Gemeinsam werden wir in einem 60-minütigen Training unter freiem Himmel unsere Ausdauer durch Walkingeinheiten steigern und Körperkräftigung durchführen. Wir tanken auch Geist und Seele mit Atem- und Entspannungsübungen im Wald auf. Das Training findet an acht Dienstagvormittagen, ab 3. März, von 9 bis 10 Uhr und bei jedem Wetter statt. Theresa Wiebe, staatlich anerkannte Physiotherapeutin, Body & Mind-Instructorin und Body-Balance-Pilates Trainerin, führt durch das Fitness-Programm.

Infoveranstaltung und Kurs ab 7. März:
Begleitetes Basenfasten bei der Vhs

Die kostenfreie Infoveranstaltung zum Kurs „Begleitetes Basenfasten“ bietet die Vhs an. Am Samstagnachmittag, 7. März, von 13.30 bis 14.15 Uhr, erhalten Sie von Doris Marchadier Tipps zur Vorbereitung bezüglich Einkaufen, Gerichte ausprobieren, Pläne schmieden (Bewegen, Entspannen, Tagesablauf besprechen). Eine Anmeldung zur Infoveranstaltung ist nicht notwendig. Die Basenfastenwoche (Kurs-Nr. 4815) heißt gesund essen, sich Zeit nehmen und loslassen. Abschließend treffen wir uns zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Die Treffen an drei Abenden, ab Freitag, 13. März, von 17 bis 21 Uhr, bestehen aus einer gemeinsamen basischen Mahlzeit und anschließender Gesprächszeit mit Doris Marchadier, Lehrkraft für medizinische Hilfs- und Heilberufe.

Vhs: Selbstverteidigung für Mädchen
und Frauen am 7. März – noch freie Plätze

Mädchen ab 12 Jahren und Frauen jeden Alters lernen Selbstverteidigung anhand leicht erlernbarer und effektiver Techniken aus dem Ju-Jutsu, um sich vor Belästigungen sowie sexueller und körperlicher Gewalt schützen zu können. Das Erlernen dieser Techniken erfordert keine besondere Sportlichkeit. Tipps und Informationen zur Selbstbehauptung und Prävention ergänzen das Programm am Samstag, 7. März, von 8 bis 15 Uhr, mit Übungsleiterin Birgit Neubert, 1. Dan (Kurs-Nr. 4602). Es sind noch Plätze frei.

Vhs: Schwimmen für Fortgeschrittene –
Kinder von 5 bis 10 Jahren in Bäumenheim

Der Vhs-Schwimmkurs (Nr. 4807B) setzt sich die Verbesserung der Ausdauer und Distanz und somit mehr Sicherheit beim Schwimmen zum Ziel. Ihr Kind sollte bereits das Abzeichen Seepferdchen erworben haben oder mindestens 25 Meter ohne Hilfsmittel schwimmen können. Der Kurs findet statt an sechs Montagabenden, ab 2. März, von 18 bis 18.45 Uhr. Genauere Info und Termine siehe www.vhs-don.de. „Es besteht die Möglichkeit, das Abzeichen 'Seeräuber' oder das DJSA Bronze abzulegen“, erklärt Kursleiterin Anja Aumiller von der Wasserwacht Bäumenheim.

 

Vhs-Fahrten

Vhs-Fahrt am 30. Mai: Welterbe Limes,
Römermuseum & Thermen Weißenburg

Die Vhs-Tagesfahrt (Nr. 6325) unter der Leitung von Gudrun Reißer M.A. führt am Samstag, 30 Mai, nach Weißenburg. Der „Weißenburger Schatz“ wurde in den 1970er Jahren ausgegraben. Neben dem Fund wird in der Ausstellung im Römermuseum auch das Leben der Menschen am Limes dargestellt. Nebenan befinden sich das Bayerische Limes-Informationszentrum und das Reichsstadtmuseum, die Sie ohne Führung besuchen können. Nachmittags geht es zu den römischen Thermen und zum römischen Kastell. Auf dem Heimweg steht der Besuch der Fossa Carolina bei Graben an. Die Führungen übernehmen Archäologe Prof. Dr. Wolfgang Czysz und Journalist Paul Soldner.

Vhs-Reise ab 7. Juli: Azoren
Naturparadies im Atlantik

Für Naturliebhaber sind die Azoren ein wahres Paradies! Fantasievoll geformte Seen, von Blumen gesäumt, hohe Berge, welche unbeschreibliche Ausblicke auf Land und Meer gewähren, laden ein, die besondere Atmosphäre und Ruhe dieser Inseln zu genießen. Dabei ist jede der neun Eilande eine kleine Welt für sich. Folgen Sie Helmut Bissinger, Journalist, nach Terceira, Faial und Pico und erleben Sie die Einzigartigkeit und Vielfalt dieser Inselgruppe im Atlantik. Die Vhs-Reise (Nr. 6160) in Kooperation mit Courier Reisen GmbH, Bayreuth, findet von Dienstag, 7., bis Dienstag, 14. Juli statt.

 

Geld vom Staat für Weiterbildung
bis zu 500 Euro möglich

An junge Leute und Arbeitnehmer/innen mit geringen Einkommen wendet sich ein Angebot des Staates, das bei der Volkshochschule in Anspruch genommen werden kann. Für Lehrgänge und Kurse, die dem beruflichen Fortkommen dienen und über die Arbeitsplatzqualifikation hinausgehen, können 50 Prozent der Kosten geltend gemacht werden, die Obergrenze sind 500 Euro Zuschuss. Die Volkshochschule Donauwörth bietet eine Reihe von beruflichen Weiterbildungskursen im kaufmännischen, technischen und sprachlichen Bereich an, die mit diesem Gutschein kostengünstig besucht werden können. Eine Übersicht zeigt das Vhs-Programm. Um den Gutschein zu erhalten, sind einige Kriterien zu erfüllen, die bei einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Terminvereinbarung und nähere Information bei der Vhs Donauwörth. Wichtig: Der Prämiengutschein ist sechs Monate gültig und wird für berufsfördernde Lehrgänge auch bei anderen Bildungsträgern (IHK, Kolping, Handwerkskammer usw.) angenommen. (pm)