6. Februar 2020, 14:42

„Ran an den Löffel“

Bild: pixabay
In Kooperation mit der VHS Nördlingen bietet das Netzwerk „Junge Eltern/Familien“ Eltern und allen Interessierten, die Kinder unter einem Jahr haben oder betreuen und mehr Sicherheit bei der Einführung haben wollen, den Kurs „Ran an den Löffel“ an.

Wann ist der richtige Zeitpunkt mit der Beikost eines Babys zu beginnen beziehungsweise welche Signale sendet ein Baby, wenn es bereit für die Beikost ist? Diätassistentin Dorothee Ruf stellt den Kursteilnehmern/-innen Lebensmittel vor, die für eine Beikost geeignet sind, und diskutiert die Unterschiede zwischen selbst gekocht und fertig gekauft. Sie gibt die Möglichkeit, selbst zubereitete Breie und „Gläschenkost“ zu probieren. Gerne können die Kursteilnehmer/-innen auch ihre eigenen Fragen beantworten lassen.

Der gebührenfreie Vortrag mit Kostproben ist am Dienstag, 19. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr im Lehrsaal der Teilzeitschule Hauswirtschaft in Nördlingen, Oskar-Mayer-Str. 51, geplant.

Anmeldung noch bis zum 16. Februar online unter www.weiterbildung.bayern.de. Nähere Informationen beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen unter 09081/2106-0 oder auf der Homepage www.aelf-nd.bayern.de. (pm)