23. Oktober 2019, 14:57

Termine der VHS Donauwörth

Bild: Volkshochschule Donauwörth
Die Donauwörther VHS bietet wieder ein spannendes Programm.

Den Vortrag mit Gelegenheit zur Diskussion bietet die Vhs Donauwörth am Donnerstagabend, 7. November, an. Etwa jeder 10. Mensch leidet an obstruktiver Schlafapnoe und damit verbundenen gefährlichen Atemaussetzern. Das Risiko von Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Diabetes ist dadurch stark erhöht. Die Behandlung erfolgt überwiegend mittels Atemmaske und -gerät. Die Operation mittels bimaxillärem Advancement ist, auch in der Ärzteschaft, weitgehend unbekannt. Bernd Hofer, Key Account Manager und ehemaliger Patient, sowie Heiko Musiolik, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Heilung von Schlafapnoe, referieren von 19 bis 20.30 Uhr im VHS-Haus, Spindeltal 5. Der Vortrag kann ohne Anmeldung und kostenfrei besucht werden.

Gesundheitsstammtisch am 21. November: Fasten – Aufblühen durch Weglassen

Fasten ist eine gute Möglichkeit, für die eigene Gesundheit aktiv zu werden. Welche der verschiedenen Fastenkuren für Ihre persönlichen Ziele geeignet ist, erklärt Coach Ute Vieting im Vortrag des Vhs-Gesundheitsstammtischs. Dieser findet statt am Donnerstagabend, 21. November, von 19 bis 20.30 Uhr. Auch das Programm einer Fastenreise der VHS im Frühjahr 2020 wird im Cafe Hummel, Bahnhofstr. 22, vorgestellt. Der Gsundheitsstammtisch kann ohne Voranmeldung, gegen Vortragsgebühr, besucht werden.

Wackersdorf – Vhs-Film am 13. November

In Kooperation mit dem Cinedrom Donauwörth zeigt die Vhs den Streifen am Mittwoch, 13. November, um 17.30 und 20 Uhr. Mitte der 1980er Jahre plant die bayerische Staatsregierung den Bau einer Wiederaufbereitungsanlage für Kernbrennstäbe in Wackersdorf. Der Landrat ist zunächst begeistert von der Idee, der nach dem Niedergang des Braunkohleabbaus verarmten Region damit wieder aufzuhelfen. Mit mehr Fachwissen wandelt er sich jedoch zum Gegner und verweigert die von ihm geforderte Genehmigung für das Vorhaben. Darauf antwortet die bayerische Staatsregierung mit einer drastischen Maßnahme… Der Eintritt ist vergünstigt, die Plätze können frei gewählt werden.

Vhs – Kursangebote

Vhs: Glänzende Alternativen für Sparbuch und Aktien am 14. November

Weltweit nimmt die Gefahr von Währungsrisiken, Inflationen, Konjunkturproblemen und Staatsschulden zu. Was zu einer Bedrohung der Pri-vatvermögen führen wird. Die meisten Menschen wissen nicht, was sie zum Schutz ihres Vermögens unternehmen können. GOLD gilt als die ultimative Krisenwährung und existiert schon seit Menschengedenken. Warum kaufen Zentralbanken und Regierungen Tonnen von Gold und wie kann man es Ihnen gleichtun? Diese Frage und weitere interessante Punkte werden im Vortrag (Kurs-Nr. 1248) von Bankkaufmann und Betriebswirt Jürgen Bezler besprochen. Das Vhs-Vortragsseminar findet statt am Donnerstagabend, 14. November, von 19 bis 20.30 Uhr.

Vhs-Webinar: Humboldts Forschungen zur Pflanzengeographie am 13. November

Alexander von Humboldt war kein einsames Genie – seine wissenschaftlichen Projekte waren nur im engen Austausch mit anderen Gelehrten durchführbar. Exemplarisch dafür stehen Humboldts Untersuchungen zur Pflanzengeographie, die er in den amerikanischen Tropen begann und an seinem Pariser Schreibtisch fortsetzte. Im Vortrag am Mittwochabend, 13. November, wird Humboldts Praxis der Sammlung und Vernetzung von Wissen anhand seiner Tagebücher, Manuskripte und Briefe rekonstruiert. Dabei rückt Dr. Ulrich Päßler, Historiker, Politikwissenschaftler, stellv. Leiter der A.v.H.-Forschungsstelle, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, auch heute weniger bekannte Zeitgenossen und Mitarbeiter Humboldts ins Blickfeld. Das Vhs-Webinar (Nr. 1228) findet von 18.45 bis 20.30 Uhr statt.

20. November: 50 Jahre Brandts Ostpolitik, Kriegsgefahr heute & die Rolle von Sprache

1969 wurde Willy Brandt Bundeskanzler und leitete eine neue Ostpolitik ein. Diese legte die Grundlage für die Wiedervereinigung Deutschlands und den Fall des Eisernen Vorhangs in Europa. Brandt erreichte dies mit einer neuen Art von Sprache. Ähnlich ist Sprache mit schuld, dass in Deutschland und Rest-Europa aktuell die Kriegsgefahr wieder relativ hoch ist. Doch auf Frieden muss nicht verzichtet werden. Prof. Dr. Joachim Grzega, Sprachwissenschaftler, veranschaulicht am Mittwochabend, 20. November, wie Sprache Krieg oder Frieden fördert. Das Vhs-Seminar (Nr. 1234) findet von 18.30 bis 20 Uhr statt.

Vhs am 19. November: Tipps zur Immobilienfinanzierung

Öffentliche Fördermittel, die Bayerische Eigenheimzulage und Baukindergeld sind Thema des Vhs-Seminars (Nr. 1256) am Dienstag, 19. November. Der Bau oder Kauf einer Immobilie ist für viele Menschen das größte finanzielle Vorhaben und sollte gut durchdacht sein. Für die Finanzierung ist ein solides und individuelles Finanzierungskonzept, verbunden mit einer kompetenten und seriösen Beratung, sehr wichtig. Maria Michel, Spezialistin für Wohnbaufinanzierung, möchte Ihnen an diesem Abend von 18.30 bis 20 Uhr Informationen und Tipps geben, wie Sie Ihr Finanzierungsvorhaben richtig planen und durchführen. Sie zeigt auf, welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt und wie Sie die aktuell niedrigen Darlehenszinsen sichern können.

Vhs: Beruflicher Wiedereinstieg für Frauen – Ihre Bewerbung am 6. November

Sie denken über Ihren beruflichen Wiedereinstieg nach oder möchten sich neu orientieren? Die Vhs in Kooperation mit der Agentur für Arbeit unterstützt Sie dabei. Im kostenfreien Workshop (Kurs-Nr. 2012, Anmeldung zwingend notwendig) am Mittwochabend, 6. November, von 18 bis 20.30 Uhr, erhalten Sie einen Überblick über die Angebote der Agentur für Arbeit. Jessica Graf, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit, zeigt Ihnen zudem auf, wie Sie Ihr persönliches Profil erstellen bzw. herausfinden, was Sie wollen und wo Sie die passenden Stellen für Ihre Ziele finden. Ihre Bewerbung ist Werbung in eigener Sache, hier erhalten Sie hilfreiche Tipps.

Vhs-Workshop am 23. November: Soziale Kompetenz am Arbeitsplatz

Finden Sie Sinn, Zufriedenheit und Freude am Arbeitsplatz, dann kommt der Erfolg von ganz allein. Raily Gräfin Von der Recke, Mediatorin BM®, stellt Ihnen im Vhs-Workshop (Kurs-Nr. 2030) am Samstag, 23. November, verschiedene Kommunikationsmodelle und Methoden vor, anhand derer Sie Ihre persönliche Gesprächsführung trainieren können. So gewinnen Sie innere Klarheit, können Ihre Anliegen besser vermitteln, Konfliktsituationen oft schon im Vorfeld erkennen und auflösen. Sie agieren souveräner und sind im Arbeitsalltag gelassener, die Kommunikation mit dem Chef gelingt, sodass Sie sich über den Erfolg freuen können. Das Seminar findet von 10 bis 14.15 Uhr statt.

Vhs: Website gestalten ab 12. November

Gestalten Sie mit der Vhs Ihre eigene Website unter Verwendung der Software Zeta-Producer CMS-System. Mit Responsive Layouts passt sich Ihre Website automatisch an Tablets, Smartphones und Desktop-Computer an. VHS-Dozent Helmut Frank und Michael Krepkowski, EDV-Dozent, vermitteln im Lehrgang (Nr. 2475) folgende Inhalte: Gestaltung und praktische Übungen, Programmoberfläche, Werkzeuge und Funktionen, Seitenlayouts, Texte einfügen, Bilder für das Internet vorbereiten und einbinden, Web-Server einrichten. Der Kurs beginnt am Dienstag, 12. November, und wird an zwei weiteren Dienstagabenden fortgesetzt, von 18 bis 21 Uhr. Die Dozenten setzen PC- und Windows-Kenntnisse voraus. Bitte ein eigenes Notebook mitbringen.

Fotobuch gestalten am 7. bzw. 9. November

Erstellen Sie mit Ihren schönsten Fotos ein CEWE Fotobuch nach eigenen Ideen, unter der Anleitung von Helmut Frank und Werner Reischer, VHS-Dozenten. Am Donnerstagabend, 7. November, von 18 bis 21 Uhr, kann jeder Teilnehmer mit eigenen Bildern ein Fotobuch gestalten. Bitte bringen Sie Ihr Notebook und ca. 50 Ihrer digitalen Fotos mit (auch auf anderen Datenträgern). PC- und Windowsgrundkenntnisse sollten vorhanden sein (Kurs-Nr. 2488). Alternativ bieten die beiden Dozenten den Kurs (Nr. 2490) am Samstagvormittag, 9. November, von 9 bis 12.30 Uhr an.

MS-Word 2016 ab 5. November bei der Vhs

In diesem Vhs-Kurs erlernen Sie die Grundlagen der Textverarbeitung und erhalten Tipps zur effektiven und professionellen Textgestaltung mit MS Word 2016. IT-Consultant Erich Bäcker führt Sie mit vielen praktischen Beispielen an die wesentlichen Wordfunktionen heran. Bei dem Lehrgang, der am 5. November beginnt und an vier weiteren Montagabenden, von 18 bis 21 Uhr fortgesetzt wird, werden Windows-Anwenderkenntnisse vorausgesetzt. Der Kurs (Nr. 2536) kann ggf. mit der Bildungsprämie zu 50% teilfinanziert werden.

Vhs: MS-Excel 2013 ab 9. November

Den berufsfördernden Zertifikatslehrgang für Einsteiger bietet die Vhs an. Die Grundlagen zur Tabellenkalkulation wie das Arbeiten mit Formeln und Funktionen, Sortieren oder Filtern von Daten, sowie Zeit- und Datumsberechnungen gehören ebenso zum Kursprogramm (Kurs-Nr. 2556) wie die einfache Erstellung von Diagrammen. Michael Krepkowski, EDV-Dozent, führt durch die vier Samstagvormittage, ab 9. November, von 8.30 bis 13 Uhr. Die Teilnehmer sollten über PC- und Windows-Grundkenntnisse verfügen. Bei gegebenen Voraussetzungen kann der Kurs mit der Bildungsprämie zu 50% teilfinanziert werden.

Vhs ab 6. November: Geistig fit ab 50 Jahre: Ganzheitliches Gedächtnistraining

Beim ganzheitlichen Gedächtnistraining werden durch Übungen verschiedene Gehirnfunktionen trainiert. Ohne Leistungsdruck und mit viel Spaß können Sie die wichtigsten Funktionen des Gehirns aktivieren, Neues aufnehmen und die geistige Beweglichkeit optimieren. Gedächtnistrainerin Gabriele Geiger-Bissinger führt durch den Kurs (Nr. 2410) an fünf Mittwochnachmittagen, ab 6. November, von 14.30 bis 16 Uhr.

Sprachenzertifikat Deutsch C1 ab 5. November bei der Vhs

Den Zertifikatskurs Deutsch C1 mit anerkannter Prüfung bietet die Vhs an. Dieser richtet sich an Lerner mit soliden Kenntnissen auf Niveaustufe B2, die sich im Alltag bereits sehr gut verständigen können. Lehrerin und Dolmetscherin Olga Geppert unterrichtet an 45 Dienstag- und Donnerstagabenden, ab 5. November, von 18 bis 20.15 Uhr, und führt die Teilnehmer auf das Niveau C1. Das Lehrbuch wird am ersten Abend vorgestellt. Bei gegebenen Voraussetzungen kann der Lehrgang (Kurs-Nr. 3109) mittels Bildungsprämie zu 50% teilfinanziert werden.

Vhs: Klettern für Damen ab 8. November

Den Sportkurs (Nr. 4524) bietet die Vhs in Kooperation mit der DAV-Sektion Donauwörth an. Kein Mann gibt kluge Kommentare! Hier sind Frauen (ab 18 Jahren) unter sich und lernen die Grundtechniken des Hallenkletterns. Kletterbetreuerin Katja Bäcker führt durch die sechs Freitagnachmittage, von 16.30 bis 19 Uhr. Kursstart ist der 8. November. Bitte normale Sportkleidung und Hallenturnschuhe mitbringen.

Vhs-Zauberkurs für Kids ab 8 Jahren: Fortsetzungskurs am 9. November

Kennst Du schon ein paar Zauberkunststücke oder möchtest Du erst zaubern lernen? In beiden Fällen bist Du in diesem Vhs-Kurs (Nr. 5080) richtig. Die Kinderentertainer und Berufszauberer Joe und Josy (Eugen und Margit Dehlinger) holen noch weitere tolle Zauberkunststücke aus ihrem Zauberkoffer. Diese werden dann am Samstag, 9. November, von 11 bis 15 Uhr, mit den „Zauberlehrlingen“ eingeübt. Auch Erwachsene sind willkommen. Bitte Brotzeit und Getränke mitbringen.

Vhs-Fahrten

15. Donauwörther Reiseforum am 16. November bei der Vhs

Reisen Sie mit uns an einem Tag um die Welt. Und zwar beim 15. Reiseforum, das für Samstag, den 16.November 2019 terminiert ist. Die Veranstaltung findet im VHS-Haus, Spindeltal 5, statt. Wir verlosen attraktive Preise, die musikalische Untermalung übernimmt Gitarrist Thorsten Preut. Folgende Reisen werden vorgestellt:

10.30 bis 11 Uhr Myanmar – das goldene Land; 11 bis 11.30 Uhr Malawi & Zambia – Afrika pur; 11.30 bis 12 Uhr Polen – mit Breslau und Krakau; 13 bis 14 Uhr Azoren – Naturparadies im Atlantik; 14 bis 14.30 Uhr Stockholm – traumhafte Hauptstadt; 14.30 bis 15 Uhr Flusskreuzfahrt – vom Donaudelta bis Passau; 15 bis 15.30 Uhr Zypern – die Insel der Götter; 15.30 bis 16 Uhr Andalusien – Sprache unterwegs; anschließend Verlosung/Änderungen vorbehalten (pm)