4. Oktober 2019, 10:05

VHS-Vortrag: „Blutegeltherapie – Ein kleiner Wurm mit großer Wirkung“

Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Die Rieser Volkshochschule lädt am Montag, 21. Oktober, um 19 Uhr, zum Vortrag „Blutegeltherapie – Ein kleiner Wurm mit großer Wirkung“ mit Karin Schröppel, Heilpraktikerin, in den Vortragssaal der Sparkasse Nördlingen ein.

Die Blutegeltherapie ist eine der ältesten Therapieformen.

In den wissenschaftlichen Fokus gerückt, erfährt die sanfte und natürliche Heilmethode heute wieder großes Interesse bei sehr guten Ergebnissen zur Schmerzlinderung. Heilpraktikerin Karin Schröppel erläutert wissenswertes über Blutegel und ihre Wirkweise und geht auf Anwendungsgebiete bei vielfachen Beschwerden ein, die von Arthrosen der Gelenke über Blutergüsse, Hexenschuss, Migräne bis hin zu Rückenschmerzen, Rheuma, Tennisarm und Wechseljahrsbeschwerden reichen. Der Vortrag wird mit Infos zur praktischen Durchführung der Blutegeltherapie abgerundet.

Es wird der übliche Unkostenbeitrag erhoben. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. (pm)