26. Februar 2018, 09:40

Vortrag: "Smart Textiles – Intelligente Textilien"

Bild: TCW
Am 07. März ab 18:00 Uhr findet am Technologie Centrum Westbayern ein Vortrag zum Thema "Smart Textiles - Intelligente Textilien" statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. 
Nördlingen - „Intelligente“ Bekleidung beeinflusst uns alle, sogenannte „Wearables“ schleichen in unser Leben. Ob Fitness Tracker, Smart Watches oder andere getragenen Accessoires mit Sensoren umgeben uns. In Verbindung mit einem Smartphone sind sie einfach zu benutzen. Schuhe die Energie erzeugen oder Handschuhe die unsere Bewegungen weitermelden, Socken die Filme stoppen oder T-Shirts die alles über unsere sportliche Leistung wissen.
Ein riesiger Wachstumsmarkt, in Zukunft gibt es 5-mal so viele Sensoren wie heute. Der Umsatz vervielfacht sich, das weckt Begehrlichkeiten. Viele Erleichterungen gibt es in Medizin und Pflege, viele neue und interessante Anwendungen bei Berufsbekleidung und Schutzbekleidung (Polizei, Feuerwehr, Bausektor etc.). Doch auch viele Millionen Daten entstehen und werden gesammelt. Im Rahmen eines gemeinsamen Vortragsabends der Rieser Volkshochschule Nördlingen e.V. und dem Technologie Centrum Westbayern am Mittwoch, 07.03.2018, 18.00 Uhr versucht der Referent, Andreas Hohm (Betriebswirt, Ex Manager für weltweite Beschaffung von Zubehörteilen bei HUGO BOSS), die spannende Gratwanderung zwischen Begeisterung, Aufklärung und Mahnung mit aktuellen Beispielen aus der Entwicklung und vom Markt.
Lassen Sie sich mitreißen von der Zukunft, die schon unter uns ist. Die Teilnahme ist kostenfrei und für alle Interessierten offen. Bitte kurze Anmeldung per E-Mail unter anmeldung@tcw-donau-ries.de oder Tel. 09081 8055-100. Weitere Informationen im Internet unter www.tcw-donau-ries.de. (pm)