25. Januar 2019, 12:08

18-Jähriger erneut unter Drogeneinfluss am Steuer

Bild: Polizei Bayern
Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer, der im Januar bereits wegen eines Drogendelikts im Straßenverkehr aufgefallen war, wurde nun erneut von der Polizei unter Drogenbeeinflussung am Steuer erwischt.

Ein 18-jähriger Donauwörther, der schon am 13.01.2019 wegen eines Drogendelikts im Straßenverkehr aufgefallen war, wurde am Donnerstagabend erneut kontrolliert. Bei der Kontrolle kurz nach 19.00 Uhr ergaben sich erneut Anhaltspunkte für eine Drogenbeeinflussung des jungen Fahrers.

Obwohl er angab, zuletzt keine Betäubungsmittel mehr konsumiert zu haben, schlug der freiwillige Drogentest positiv an. Deshalb ordneten die Beamten eine Blutentnahme an und unterbanden die Weiterfahrt. Klarheit wird erst das Ergebnis der Blutanalyse bringen. (pm)