16. Juli 2019, 10:14

47-jähriger Fahrer übersieht Pkw

Symbolbild Bild: pixabay
Am Montagnachmittag wollte ein Pkw-Fahrer in die B16 bei Genderkingen einbiegen. Er hielt an und übersah daraufhin beim Einfahren ein kommendes Auto.

Ein 47-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis wollte mit seinem Pkw am Montag, gegen 16:35 Uhr, von der Lechstraße kommend nach links in die B 16 in Richtung Neuburg einbiegen. An der Einmündung musste er zunächst verkehrsbedingt anhalten. Beim Einfahren in die Bundesstraße übersah er den aus Richtung Neuburg kommenden Pkw einer ebenfalls 47-Jährigen.

Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten vor Ort abgeschleppt werden. (pm)