26. Januar 2021, 11:03

49-Jähriger alkoholisiert am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Eine Streifenbesatzung der PI Donauwörth stoppte am 25.01.2021, um 14.55 Uhr, einen Pkw in der Wemdinger Straße zur Durchführung einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Hierbei konnte bei dem 49-jährigen Fahrer aus dem Usseltal leichter Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Auf Nachfrage verneinte der Mann jeglichen Alkoholkonsum. Aufgrund deutlicher Anzeichen für eine reine Schutzbehauptung nahmen die Beamten den Mann mit zur Dienststelle. Ein Test ergab einen Wert von exakt 0,5 Promille. Daraufhin unterbanden die Polizisten die Weiterfahrt und zeigten den 49-Jährigen wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz an. Diesen erwarten nun ein Bußgeld von 500 Euro plus Gebühren und Auslagen, ein Punkteeintrag im Fahreignungsregister sowie ein einmonatiges Fahrverbot. (pm)